BioShock: Infinite – Move-Unterstützung bereits zum Release

Der Chef vom Entwicklerteam rund um “BioShock Infinite” Ken Levine hat heute in einem Gespräch mit “Eurogamer” bestätigt, dass es bereits zum Release eine Move-Unterstützung geben wird.

“BioShock Infinite” wird zum Release bereits eine Move-Unterstützung bekommen. Allerdings kann Levine noch keine weiteren Infos über den Move-Support sagen, außer, dass der Spieler selbst die Steuerung in die Hand nehmen und es sich echt anfühlen wird. Außerdem vergleicht er Move mit Musik, da er zu dem aktuellen Stand noch nichts weiter dazu sagen kann.

“BioShock Infinite” wird vorrausichtlich am 19.10.2012 für PS3 erscheinen.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − vierzehn =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.