Battalion 1944 – Old-School-Shooter geht in die Early Access Phase

Vor zwei Jahren erregte ein Titel namens “Battalion 1944” große Aufmerksamkeit. Nun nährt sich der Old-School-Shooter allmählich dem Ende der Entwicklung und startet in Kürze in die Early Access Phase – zumindest auf dem PC. Wie es mit der Konsolen-Version aussieht, ist unbekannt.

Battalion 1944

Wie die Mannen von Bulkhead Interactive mit einem neuen Trailer angekündigt haben, geht “Battalion 1944” in die nächste Phase. Anfang Februar soll auf dem PC nämlich die Early Access Phase starten. Mit dem dort gesammelten Feedback wird man den Shooter weiter optimieren und für den Release vorbereiten. Wann dieser stattfindet, ist weiterhin unbekannt. PC Spieler sollen aber noch 2018 in den Genuss kommen und müssen nur 14,99 Euro für die Vollversion zahlen. Den Entwickler ist es außerdem wichtig, dass die Spieler die Brutalität und raue Natur des Zweiten Weltkrieges begreifen.

Hast du ein paar Minuten? Dann beantworte einige Fragen und verbessere somit PlayStationInfo!

Ursprünglich hieß es, “Battalion 1944” würde ebenfalls für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Allerdings ist es um die beiden Plattformen äußerst ruhig geworden. Ein Release im aktuellen Jahr ist daher nicht gewiss. Wie der derzeitige Stand der Entwicklung ist, können wir euch leider nicht sagen. Wir versuchen aber, weitere Informationen zu erhalten. In der Zwischenzeit können wir euch das besagte Video empfehlen, das ihr in den folgenden Zeilen findet könnt.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Teilen

3 thoughts on “Battalion 1944 – Old-School-Shooter geht in die Early Access Phase”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere