Assassin’s Creed Odyssey Collectors Edition

Assassin’s Creed Odyssey Collectors Edition

Ubisoft gab heute im Rahmen der Electronic Entertainment Expo (E3) die Collector’s Editions zum kommenden Assassin’s Creed Odyssey bekannt. Das Spiel erscheint in der Patheoan Edition, der Spartan Edition und der Medusa Edition. Außerdem präsentierte Ubisoft eine neue Statue, zwei Figuren und eine von Assassin’s Creed Odyssey inspirierte Replik von Ubicollectibles.

Assassin’s Creed Odyssey ist ein Action-Rollenspiel, welches die Entscheidungen der Spieler in den Mittelpunkt der Spielerfahrung stellt. Ein neues interaktives Dialog-System ermöglicht es Spielern ihren eigenen Weg zu ebnen und damit auch ihre Umwelt, Charaktere und die Zukunft Griechenlands zu formen. Assassin’s Creed Odyssey führt den Spieler in eine Welt voller Mythen und Legenden. Im fünften Jahrhundert vor Christus tobt im alten Griechenland der Peloponnesische Krieg zwischen Sparta und Athen. Von der eigenen spartanischen Familie zum Tode verurteilt, bricht der Spieler als Alexios oder Kassandra in ein episches Abenteuer auf. In seinem Verlangen, seiner mystischen Herkunft auf die Spur zu kommen, verwandelt sich der Spieler vom jungen Außenseiter zum legendären Helden.
Die Assassin’s Creed Odyssey Spartan Edition ist exklusiv im Ubisoft Store erhältlich und bietet folgende physische und digitale Inhalte:
  • Assassin’s Creed Odyssey-Hauptspiel inklusive Season Pass, welcher Spieler neue Handlungsstränge erkunden lässt, Zugriff auf das Digital Deluxe-Paket gewährt und die Zusatz-Mission Der blinde König beinhaltet.
  • Der Spartiatensprung-Figur (Größe: 39 cm) von Ubicollectibles.
  • Das Assassin’s Creed Odyssey-Steelbook™.
  • Ein 64 Seiten starkes Artbook mit Konzeptzeichnungen und Designs der Künstler von Ubisoft Quebec.
  • Eine exklusive Lithographievon Hugo Puzzuoli, Artist des Ubisoft-Studios in Quebec.
  • Eine gedruckte Version der handgezeichneten Karte der Spielwelt.
  • Ein ausgewählter Spiel-Soundtrack.
Die Assassin’s Creed Odyssey Pantheon Edition ist exklusiv im Ubisoft Store erhältlich und wird alle physischen und digitalen Inhalte der Spartan Edition und zusätzlich Das Nemesis-Diorama mit zwei Figuren (Größe: 39 cm) enthalten.
  • Assassin’s Creed Odyssey-Hauptspiel
  • Die Zusatz-Mission Der blinde König, das Kronos-Paket, einen vorübergehenden XP-Boost und einen vorübergehenden Drachmen-Boost.
  • Die Gefallener Gorgone-Figur (Größe: 33 cm) von Ubicollectibles.
  • Ein 64 Seiten starkes Artbook mit Konzeptzeichnungen und Designs der Künstler von Ubisoft Quebec.
  • Eine gedruckte Version der handgemalten Karte der Spielwelt.
  • Einen ausgewählten Spiel-Soundtrack.
Darüber hinaus enthüllte Ubisoft das Kunstharz-Meistwerk Alexios Legendary von Ubicollectibles. Die Alexios Legendary Statuezeigt Alexios in Kampfhaltung auf dem Steinkopf der Medusa. Er trägt die Hero of Sparta-Montur und ist mit dem symbolträchtigen gebrochenen Speer des Leonidas bewaffnet. Die Alexios Legendary Statue ist auf 1.900 Stück limitiert und exklusiv im Ubisoft Store erhältlich.



Teilen

22 thoughts on “Assassin’s Creed Odyssey Collectors Edition”

  1. habe live geschaut also am pc haha und was soll ich sagen, Origins ist klasse, dieser Teil, hmmmm naja ich weiß nicht. Versteh mich nicht falsch, es sieht grafisch genauso toll aus wie Origins, zwei Charaktere, auch cool, entweder Mann oder Frau.

    Nur…..hmmm Sparta? Japan wäre mir aber dennoch lieber gewesen aber gut da kommt ja schon From Software XD

    Ich hoffe das AC gut wird, das es auch so viele Missionen hat, und das es auch viel zu entdecken gibt ( Fragezeichen auf der Karte, was aber auch eher von Witcher 3 geklaut war ;) )

    Bin gespannt, holen werde ich es mir und hoffe das es genauso gut wie Origins wird

    1. Naja Sparta ist auch nicht soooo meins aber das spielt hatte wenn verstanden habe, nicht Jahr Zeit ( viele glauben uh kommt ja gleich ein Jahr später das nächste ) sonder es sei seit 3 Jahren schon in Entwicklung.

      Ich hoffe noch immer das Japan mal als Setting kommt und man ein Ninja ist ganz wie in tenchu

    2. Naja nur weil ein Spiel Jahre in Entwicklung ist muss es nicht gut sein.
      Mir gefällt halt einfach das sparta Setting nicht.
      Ich mag zwar das alte ein griechische göttersagas usw….. Aber bitte nicht als Spiel Setup.
      Das ist dann gar nix für mich

    3. Ронни Шиллинг Херрманн ich glaube wenn es sich spielt genau wie origins dann ist es gut ABER gebe dir recht, wenn einem das Setting null zusagt dann kann es noch so gut sein

      Gefallen wird es einem dennoch nicht.

      Unity war zum Beispiel nicht meins, Frankreich und die französische Revolution 😒

      Habe es angefangen aber wieder auf gegeben zumal die Steuerung mich absolut nervte und die Karte überladen war und man so gar keine Orientierung hatte

    1. Dann wird es gut weil ich finde das origins das beste ac seit Jahren ist auch wenn so einiges geklaut war aus Witcher 3 da dies gezeigt hat wie es geht also warum auch nicht in Ac 😋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere