Wie PlayStation immer besser mit dem wachsenden Erfolg von PC-Spielen fertig wird

Die Gaming-Welt verändert sich langsam, da die zugängliche Technologie dafür sorgt, dass wir immer mehr Plattformen mit Spielen vorfinden können. Natürlich sind traditionelle Spiele, wie auf der PlayStation 4 noch immer beliebt, und es ist unwahrscheinlich, dass sie jemals ganz verdrängt werden, aber andere Optionen, wie Smartphone-Spiele oder PC-Spiele werden immer beliebter bei der jüngeren Generation.

 

 

Der Auftsieg des PC-Gamings lässt sich gut anhand von Steam aufzeigen, einer PC-Gaming-Plattform mit 125 Millionen Nutzern weltweit. Die PlayStation hat dagegen lediglich 110 Millionen Nutzer, und 48 Millionen spielen Xbox live. Hinzu kommt, dass der Umsatz von Spielekonsolen 2015 um £225 Millionen im Vergleich zu 2014 gesunken ist;  ein Anstieg wäre auch unwahrscheinlich gewesen, wenn man bedenkt, wie hoch der Beliebtheitsgrad von PC-Spielen mittlerweile ist. Der offensichtliche Vorteil gegenüber Online-Spielen und Mobilspielen ist natürlich, dass viele Spiele kostenfrei genutzt werden können. Und außerdem werden noch immer eine Vielzahl von Optionen angeboten. Zum Beispiel kann man einfach in einem neuen Browser ein Fenster öffnen und in Sekundenschnelle ein Kasinospiel, wie Poker und Slots auf dem PC oder Smartphone spielen. Auch die oben erwähnte Plattform Steam bietet eine Reihe von kostenlosen Spielen, die Menschen dazu animieren, Spiele im PC-Format zu wählen. Viele dieser Spiele werden auch beim eSports-Event genutzt, das sich in den letzten zehn Jahre immer größerer Beliebtheit erfreuen durfte. Es ist zu erwarten, dass es auch in den nächsten Jahren weiter wächst.

 

 

Doch all das sollte die PS4 nicht vollständig verdrängen. Sie hat immer noch eine Menge Funktionen, die die Fans zum Kauf bewegen. Es werden weiterhin gute Spiele angeboten, die immer weiter verbessert werden. Egal, ob du Sportspiele wie FIFA magst oder dich auf die dunklere Seite von Grand Theft Auto schlagen willst – die PS4 hat alles im Angebot und bringt nächstes Jahr sogar noch mehr spannende Spiele heraus, die den Fans gefallen dürften. Die Grafik ist besser als je zuvor. Kombiniert mit dem Klang und dem störungsfreien Spiel erhält man so eine realistischere Spielerfahrung, als je zuvor – ganz egal, welches Spiel man spielt. Die verbesserte Technologie in diesem Bereich wird PS4-Spieler zufrieden stellen, denn alles sollte so realistisch wie möglich erscheinen – und das kann die PS4 definitiv bieten.

 

Die wachsende Industrie der PC- und Mobilspiele ist ein Weckruf für traditionelle Konsolen wie die PlayStation, dass es viel ernstzunehmende Konkurrenz auf dem Markt gibt – aber die PS4 wird sich stets weiter entwickeln, um mitzuhalten. Die verbesserte Technologie führt zu immer realistischeren Spielerfahrungen für die Gamer – egal, welche Plattform man wählt. Und während beide Bereiche sich gegenseitig zu übertreffen versuchen, gibt es einen Gewinner in diesem Kampf: die Spieler, die stets die bestmögliche Spielerfahrung geboten bekommen.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...