Virtual Reality – Pornos sind von entscheidender Bedeutung

Spätestens seit der Markteinführung von PSVR ist die Virtual Reality ein wichtiges Thema geworden und kann sich über einen steigenden Bekanntheitsgrad freuen. Insbesondere die Porno-Industrie profitiert vom Verkauft der VR-Headsets, was nicht jedem gefällt.

PSVR

Pornografische Inhalte sind ein schwieriges Thema. Die meisten Personen sprechen ungern darüber, dennoch zeigen Suchanfrage sehr deutlich, dass sie äußerst gefragt sind. Mit der Einführung der Virtual Reality im Massenmarkt ist die Bedeutung von Inhalten mit einer erotischen Handlung deutlich gestiegen. Einem Industrie-Experten zufolge soll die Branche bereits 93 Millionen Dollar eingespielt haben und bis 2025 soll der Umsatz auf 1,4 Milliarden Dollar ansteigen. Zudem geht er davon aus, dass bereits die Hälfte des VR-Contents pornografischer Natur ist. Die großen Hardware-Hersteller wollen davon allerdings recht wenig wissen und blocken bei diesem Thema kontinuierlich ab.

Naughty America spricht in diesem Zusammenhang sogar von Diskriminierung. Obwohl man ein System zur Altersüberprüfung liefern würde, weigern sich die Betreiber der Stores entsprechende Inhalte aufzunehmen. Daran wird sich auch künftig sicherlich nichts ändern. Und so wird auch der PlayStation Store frei von VR-Pornos bleiben. Wer dennoch schlüpfrige Videos mit seiner PSVR sehen will, muss einige Umwege in Kauf nehmen.

PSVR

PSVR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtual Reality auf die PlayStation 4. Nach wie vor ist die Meinung zum VR-Headset zwiegespaltet. Manche Spieler sind total begeistert, andere wiederum halten nichts von den neuen Möglichkeiten. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser extra eingerichteten Themenseite. Klickt einfach hier.

 

PlayStation 4 – Playroom die Spielwiese für Pornodarsteller

 

Teilen
onpost_follow

18 thoughts on “Virtual Reality – Pornos sind von entscheidender Bedeutung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − fünf =