Ubisoft: Die Grafik von Assassin’s Creed: Unity steht noch nicht FEST

Letzte Woche wurde ein weiterer Teil der Assassin’s Creed-Reihe enthüllt. Dieser neue Ableger der Reihe trägt den Namen Unity und soll im Herbst dieses Jahres auf der PlayStation 4 erscheinen. Nachdem vor kurzem ein Trailer von Watch Dogs erschienen ist, der wohl die finale Grafik des Spiels zeigt wo diese deutlich schlechter aussah als in den Trailern davor, ist man skeptisch was man über den gezeigten Trailer von ACU halten solle.ac (2)

Wie Ubisoft via Twitter bekanntgab, handelt es sich bei den gezeigten Szenen tatsächlich um Ingame-Material aus einer Alpha-Version. Auf die Frage eines Users, ob Unity letztlich wirklich so aussehen wird, antwortete der Entwickler, dass das zumindest das Ziel sei.
Aber das bei Bilder und besonders bei Trailern immer etwas getrickst wird gab es schon in 90er und ist nichts neues. Mit persönlich ist leider allerdings aufgefallen das dieser Trend der Publisher wieder deutlich zugenommen hat in den letzten Jahren.

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “Ubisoft: Die Grafik von Assassin’s Creed: Unity steht noch nicht FEST”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...