The Witcher 3: Wild Hunt – Das kostete die Entwicklung

Das von CD Projekt Red abgelieferte Rollenspiel „The Witcher 3: Wild Hunt“ ist ein wahres Meisterwerk, doch was hat das enorm große Meisterwerk gekostet?the_witcher_3_wild_hunt_logo

„The Witcher 3: Wild Hunt“ schlug ein wie eine Bombe und wurde von den Fans und der Presse gleichermaßen hoch gelobt. Dies Spiegeln auch die Verkaufszahlen wider. Vor kurzem Berichteten wir darüber. Mit über vier Millionen verkaufter Exemplare weltweit, stellt es so einige andere Top-Titel in den Schatten. Was kostet so ein gewaltiges Projekt? Über die Produktionskosten sprach nun der CEO Adam Kicinski von CD Projekt Red in einem Interview welches vom Polnischen Online-Magazin Gazeta geführt wurde. Die Produktionskosten beliefen sich auf rund 120 Millionen Zloty, was umgerechnet rund 29 Millionen Euro sind. Doch das ist noch nicht alles, man investierte noch einmal circa 31 Millionen Euro für das Marketing. Das macht unterm Strich eine Summe von rund 60!! Millionen Euro. 60 Millionen Euro für ein Spiel inklusive Vermarktung…Wahnsinn. Doch es lohnte sich, den „The Witcher 3: Wild Hunt“ hat sämtliche Erwartungen weit übertroffen. Laut Adam Kicinski spielte „The Witcher 3: Wild Hunt“ die Produktionskosten bereits am ersten Tag wieder ein.

Quelle:Gazeta

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...