The Witcher 3: Wild Hunt – Game of the Year Edition offiziell bestätigt

Nachdem die USK einen neuen Hinweis geliefert hat, wurde die Game of the Year Edition von „The Witcher 3“ nun auch offiziell von den Verantwortlichen bestätigt. Nähere Details sollen später folgen.

The-Witcher-3-Blood-and-Wine-Bild-3-1

Dass eine entsprechende Edition kommen wird, war im Vorfeld eigentlich mehr als wahrscheinlich. Eine offizielle Ankündigung stand bisher aber aus. Und so sorgte ein Eintrag bei der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle, kurz USK, jüngst für großes Aufsehen. Allerdings haben die Entwickler von CD Project unmittelbar reagiert und aufkommende Spekulationen im Keim erstickt. Über die Kollegen von Eurogamer hat Game Dircetor Konrad Tomaszkiewicz die Existenz der Game of the Year Edition offiziell bestätigt.

„Wir werden in der Zukunft weitere Details wie das Veröffentlichungsdatum bekanntgeben. In der Zwischenzeit möchte ich jedem Fan des Spiels für die Unterstützung danken. Ihr seid großartig!“

Ob diese Edition demnach noch in diesem Jahr auf den Markt kommt, ist weiterhin ungewiss, aber durchaus denkbar. Ebenfalls unbekannt ist der Inhalt. Es wäre aber mehr als logisch, wenn sich die Käufer neben dem Hauptspiel auch mindestens über die zwei großen Erweiterungen freuen dürfen. Zuletzt wurde das Add-on „Blood and Wine“ veröffentlicht.

Inhaltlich darf Geralt hier ein weiteres Mal auf die Monsterjagd gehen. Allerdings sollten sich nur erfahrende Krieger auf die Jagd machen. Laut den Entwicklern setzt „Blood and Wine“ ein Mindest-Level von 35 voraus. Solltet ihr noch nicht den empfohlenen Fortschritt aufweisen können, bietet man die Möglichkeit, einen vorgegebenen Charakter zu verwenden. Persönliche Waffen sowie Ausrüstungen können aber nicht übernommen werden.

 

Teilen
onpost_follow

4 thoughts on “The Witcher 3: Wild Hunt – Game of the Year Edition offiziell bestätigt”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...