The Division – Außerplanmäßige Wartungsarbeiten

Heute am 03. 06. 2016 finden einmal mehr außerplanmäßige Wartungsarbeiten an den Servern von „The Division“ statt.

Tom Clancy's The Division™_20160312195644

Nachdem es gestern zu Problemen mit dem vorgesehenen Patch kam, startet Massive heute einen neuen Versuch, um einige Fehler bei „The Divison“ zu beheben. Bereits seit 9 Uhr sind die Server Down. Aller Voraussicht nach, werden sie dann gegen 12 Uhr wieder erreichbar sein.

Doch was ändert sich mit den heutigen Wartungsarbeiten?

Während der Arbeiten werden folgende Veränderungen vorgenommen:

  • Ein Bug wird gefixt, welcher die täglichen hochrangigen Ziele nicht ordnungsgemäß zurücksetzen lässt. Wenn man im Einsatztrupp eines Freundes ist, dieser einen HVT-Auftrag annimmt und man diesen gemeinsam abschließt, wird dieser Auftrag einem als abgeschlossen angezeigt, wenn er an zukünftigen Tagen wieder zur Verfügung steht.
  • Zudem wird ein Bug behoben, welcher eine falsche Cutscene nach dem Übergriff auslöst.
  • Es wurde weiter an der Mobilen Deckung geschraubt, welche es erlaubt, sich durch manche Wände zu glitchen. Diese Fertigkeit hat bisher öfters für kuriose Glitches und schwerwiegende Exploits gesorgt.
  • Ferner wird ein Bug gefixt, welcher es Agenten erlaubt, Teile des „Klarer Himmel“-Übergriffs zu überspringen.
  • In „Klarer Himmel“ werden mehr Kill Volumes um den Columbus Circle hinzugefügt.

Von Massive wurde ebenfalls mitgeteilt, dass der Herausforderungsmodus für „Klarer Himmel“ mit diesen Wartungsarbeiten NICHT aktiviert wird.

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “The Division – Außerplanmäßige Wartungsarbeiten”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...