Sudden Strike 4 – Echtzeit-Strategie-Spiel zeigt sich im Gameplay-Trailer

Mit „Sudden Strike 4“ erscheint in knapp einem Monat ein brandneues Echtzeit-Strategie-Spiel für die PlayStation 4. Um für genügend Aufmerksamkeit zu sorgen, rühren die Verantwortlichen nochmals kräftig die Werbetrommel und haben daher einen frischen Gameplay-Trailer veröffentlicht.

Sudden Strike 4

Wie es für einen Trailer üblich ist, fällt die Länge eher überschaubar aus. Dennoch bekommen interessierte Spieler einen eleganten Einblick ins kommende „Sudden Strike 4“ spendiert. Im Video, das wir unterhalb der Meldung für euch eingebettet haben, werden nämlich die einzelnen Inhalte des Titels aufgezählt. Interessant ist vor allem der Pausen-Modus, dank dem man das aktuelle Geschehen pausieren, aber dennoch Befehle erteilen kann. Das soll laut den Entwicklern für eine verbesserte taktische Tiefe sorgen.

„Sudden Strike 4“ ist im Zweiten Weltkrieg angesiedelt und lässt den Spieler kleine bis größere Armee befehligen. Mehr als 100 verschiedene Einheiten sollen zur Auswahl stehen, die man in über 20 Einzelspieler-Missionen nutzen kann. Diese Missionen teilen sich auf drei Kampagnen auf. Zum einen kann der Spieler mit den Alliierten den berühmten D-Day nachspielen. Zum anderen besteht die Möglichkeit, mit der sowjetischen Armee Moskau zu verteidigen. Abschließend lassen sich auch deutsche Panzer steuern, die man in die Ardennen führt. Des Weiteren bietet der Titel einen Multiplayer für bis zu acht Spieler. Und ein sogenannter Skirmish-Modus soll die ultimative Herausforderung liefern. Der Release findet am 11. August statt.

 

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Sudden Strike 4 – Echtzeit-Strategie-Spiel zeigt sich im Gameplay-Trailer”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...