Street Fighter 5 – Live-Action-Serie startet ab März und erzählt die Vorgeschichte

Mitte Februar wird von Capcom “Street Fighter V” für die PlayStation 4 und den PC in den Handel kommen. Die Geschichten rund um Ken, Ryu und weiteren Kämpfern werden nun auch in einer Live-Action-Serie erzählt.

Street Fighter 5

Ab März wird uns von Machinima und den Schöpfern von “Street Fighter: Assassin’s Fist” die Mini-Serie “Street Fighter Resurrection” via go90 geliefert. Einen ersten Eindruck kann man sich dank des veröffentlichten Trailers schon jetzt holen.

Einmal mehr führte Joey Ansah Regie, der bereits “Street Fighter: Assassin’s Fist” betreute. Ryu wird von Mike Moh und Ken von Christian Howard verkörpert. Weitere Details und Informationen findet ihr auf der offiziellen Facebook-Seite. Kernpunkt dieser Mini-Serie soll die Vorgeschichte zu “Street Fighter V” sein.

“Street Fighter V” soll ab den 16. Februar 2016 erhältlich sein.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Street Fighter 5 – Live-Action-Serie startet ab März und erzählt die Vorgeschichte”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...