SHADOW OF THE COLOSSUS (Film) – Monsterjagd im Großformat

Das berühmte japanische Actionspiel SHADOW OF THE COLOSSUS, das 2006 für PlayStation 2 erschien und 2011 auch als HD-Remake für die PlayStation 3, soll verfilmt werden. Die Pläne dafür stehen schon länger, doch nun nimmt das Projekt konkrete Formen an, da ein neuer Regisseur und Drehbuchautor mit der Arbeit begonnen haben.

ShadowOfTheColossus_01

SHADOW OF THE COLOSSUS ist ein ungewöhnliches Spiel und beginnt mit einer tragischen Geschichte. Am Anfang des Spiels trägt Wander die leblose Mono, seine vor kurzem gestorbene große Liebe, in eine alte Tempelanlage. Der mutige junge Mann hat von einer Sage gehört die verspricht, dass dieser Tempel die Toten wieder zu neuem Leben erwecken kann. Er bettet das Mädchen auf einem Altar und beginnt zu beten. Der Tempel erhört Wanders Gebete und spricht zu ihm. Es sei möglich, das Mädchen wieder lebendig zu machen, aber vorher muss eine Aufgabe des Tempels erfüllt werden. Die Stimme befielt Wander in ein weit entferntes Land zu reisen und die 16 großen Kolosse zu finden und zu töten. Um das Mädchen zu retten begibt sich Wander auf die abenteuerliche Reise, völlig auf sich alleine gestellt und nur begleitet von seinem treuen Pferd Agro. Bewaffnet mit einem magischen Schwert und einem Bogen jagt Wander die mächtigen Kolosse, um einen nach dem anderen zu bezwingen.

Das Spiel wurde für seine ungewöhnliche Geschichte, die Inszenierung, die riesige Spielwelt und die epischen Kämpfe gegen die verschiedenen Kolosse gelobt, die alle unterschiedliche Stärken und Schwachstellen haben. Lediglich die Grafik konnte nicht ganz mithalten und sorgte mit gelegentlichen Rucklern und matschigen Texturen für kleine Dämpfer. Aber das konnte dem großartigen Spiel nichts anhaben und es wurde ein großer Erfolg, als es 2006 auf der PS2 veröffentlicht wurde. 2011 wurde es sogar in einer überarbeiteten HD-Version für die PlayStation 3 angeboten.

Eine Filmadaption des Spiels ist schon seit 2009 geplant, aber wie es bei von Videospielen inspirierten Filmen leider fast üblich ist, ist es alles andere als einfach eine kompetente Crew zu finden und die finanziellen Mittel für das Projekt aufzubringen. Regie führen soll der recht unbekannt André Muschietti, der kürzlich sein Regie-Debüt mit einem Horrofilm gab. Das Drehbuch überarbeitet derzeit Seth Lochhead, dessen Namen man eventuell von dem Thriller „Wer ist Hanna?“ kennen könnte. Fest steht, dass die mythische Geschichte und Inszenierung von SHADOW OF THE COLOSSUS eine Filmadaption rechtfertigt, aber ob das Drehbuch und die Umsetzung dem Spiel gerecht werden und die Pläne von Sony Pictures aufgehen, steht noch in den Sternen. Auch die Bekanntgabe erster Schauspieler oder gar eines Termin für den Start im Kino sind derzeit noch in weiter Ferne.

Teilen
onpost_follow

4 thoughts on “SHADOW OF THE COLOSSUS (Film) – Monsterjagd im Großformat”

  1. Also DA bin ich ja mal gespannt!!! Bei verfilmten spielen ist das ja so eine Sache…
    Gibt nur wenige Filme bei die (m.M.n.) gut sind… Final Fantasy und Silent Hill fallen mir ein, der Rest war Grütze!

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...