Rocket League – Weitere Überraschungen für 2016 geplant

Zweifelsohne gehört “Rocket League” zum großen Überraschungshit 2015.

Rocket League Winter

“Rocket League” wurde in diesem Jahr für die PlayStation 4 und den PC veröffentlicht. Laut einem aktuellen Bericht des Wall Street Journals generierte der Titel Umsätze in Höhe von 50 Millionen US Dollar. Im Februar des kommenden Jahres ist zudem eine Umsetzung für die Xbox One geplant. Die Verantwortlichen von Psyonix gaben bekannt, dass sich mittlerweile mehr als 9 Millionen Spieler auf den Feldern von “Rocket League” tummeln. 2016 soll “Rocket League” mit weiter Überraschungen bedacht werden. Jeremy Dunham von Psyonix sagte dazu:

“Für nächstes Jahr haben wir sogar noch größere Dinge für Rocket League geplant, mit einigen spannenden Ankündigungen, die in den nächsten Monaten enthüllt werden. Wie immer werden wir das Spiel weiterhin so kräftig wie möglich erweitern, mit neuen Inhalten, neuen Modi, neuem DLC, neuen Arenen und zahlreichen anderen coolen Sachen, für die ihr 2016 hoffentlich glücklich zurückkehren werdet”.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Rocket League – Weitere Überraschungen für 2016 geplant”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...