Rocket League – Update sorgt für PS4 Pro Unterstützung

Vor einigen Tagen hatte Entwickler Psyonix angekündigt, ein neues Update für „Rocket League“ zu veröffentlichen, das unter anderem den PlayStation 4 Pro Support einführt. Mittlerweile ist das Update verfügbar.

Rocket League

Sobald es heruntergeladen und installiert ist, kann man „Rocket League“ auf der PlayStation 4 Pro in einer 4K-Auflösung sowie mit stabilen 60 Bildern pro Sekunde spielen. Auch auf dem Standardmodell der Konsole sind nun 1080p problemlos möglich. Neben einer besseren Performance haben die Entwickler zudem einige Bugs behoben und den Titel für den neuen DLC vorbereitet. Die sogenannte „Hot Wheels“-Erweiterung ist prinzipiell kostenlos. Für die speziellen Hot Wheels werden aber jeweils 1,99 Euro fällig.

Jederzeit und überall: PS4Info gibt es als kostenlose App für Android!

„Rocket League“ ist ein Spiel, dessen Prinzip stark an Autoball erinnert, jedoch deutlich actionreicher ausfällt. Der abgedrehte Titel ist bereits seit dem 7. Juli 2015 unter anderem für die PlayStation 4 erhältlich. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich mittels Cross-Play zusammen mit PC-Spielern ins Geschehen zu stürzen.

 



Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...