Rise of the Tomb Raider – Dead Space Art Director gehört nun zum Team

Crystal Dynamics arbeitet derzeit an „Rise of the Tomb Raider“ und ist nun durch einen bekannten Mitarbeiter reicher. Fortan erhält das Team nämlich die Unterstützung von Ian Milham, der als Art Director an „Dead Space“ gearbeitet hat.

rise_of_the_tomb_raider_screen_1

Woran Milham nun genau arbeitet, ist jedoch nicht bekannt. In einem offiziellen Statement betont er lediglich, dass er die Möglichkeit, bei Crystal Dynamics zu arbeiten, einfach ergreifen musste. Adventure Games seien schon immer seine große Liebe gewesen und die besagten Entwickler stellen das Zuhause von Lara Croft, eine Legende im Action-Adventure-Genre, dar.

Ich habe Crystal Dynamics Arbeit schon eine ganze Weile vergöttert. Sie liefern immer wieder tolle Geschichten und Spektakel in Verbindung mit tiefgreifenden Gameplay-Mechaniken und Spielerentscheidungen. Ich bin wirklich gespannt, in welche Richtung sich das Studio als nächstes begibt und bin froh darüber, nun ein Teil davon zu sein.“

Es ist durchaus denkbar, dass Milham am brandneuen Zombie-Modus mitarbeiten wird, der im Zusammenhang mit der 20 Year Celebration Edition seinen Weg ins Spiel finden wird. Bereits Anfang September solle dieser erscheinen. Abseits des neuen Modus haben die Entwickler außerdem einen Koop-Part ins Spiel integriert. Zusammen mit einem Freund kann man somit den Ausdauer-Modus völlig neu erleben. In diesem muss man Grabstätten plündern und versuchen, möglichst lang zu überleben. Obendrein umfasst der besagte Modus zur Veröffentlichung der PS4-Fassung alle bisher verfügbaren DLCs, was zusätzliche Stunden an Spielspaß bieten wird. „Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration“ erscheint am 11. Oktober 2016 für die PlayStation 4.

vincorp gamescom

http://ebay.eu/2aOWl3K

 

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...