Resident Evil Revelations – Der nordamerikanische Termin ist bekannt

Mit “Resident Evil Revelations” soll noch diesen Herbst ein neues Remastered unter anderem für die PlayStation 4 in den Handel gelangen. Doch bevor es zu uns kommen, sind die Nordamerikaner dran. Bei denen geht es bereits Ende August los.

Resident Evil Revelations

Nachdem es “Resident Evil Revelations” bereits auf den Nintendo 3DS geschafft, soll der Titel aus dem Jahr 2013 den Sprung auf die aktuellen Plattformen machen. Laut einem Eintrag auf der offiziellen Seite zum Spiel erscheint die HD-Auflage am 31. August für PlayStation 4 und Xbox One. Allerdings bezieht sich dieser Termin auf den nordamerikanischen Markt. Hierzulande heißt es weiterhin, dass der Release irgendwann im Herbst 2017 stattfinden wird. Höchstwahrscheinlich kommen die europäischen Spieler im Oktober in den Genuss. Allerdings handelt es sich hierbei lediglich um eine Spekulation unserseits.

In den USA wird das Horror-Abenteuer  “Resident Evil Revelations” knapp 20 Dollar kosten. Bei uns in Europa wird sich der Preis sicherlich nicht viel ändern. Daher müssen interessierte Spieler allem Anschein nach ca. 20 Euro bezahlen. Dafür erhält man dann aber eine Full HD-Unterstützung, verbesserte Umgebungsdetails, überarbeite Kreaturbewegungen und sämtliche DLCs, die bisher erschienen sind. Sobald wir offizielle Details in Bezug auf den europäischen Markt wissen, leiten wir diese unverzüglich an euch weiter. Bis dahin wünschen wir viel Spaß beim Zocken.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...