Remote Play und Zweitbildschirm mit PS4

Was ist Remote Play?

Remote Play ist eine Funktion, die es dir ermöglicht, mit einem PS Vita-System über eine drahtlose Verbindung ein PS4-System zu bedienen. Hierdurch kannst du die meisten PS4-Spiele in anderen Zimmern und sogar unterwegs auf deinem PS Vita-System spielen. Zwar unterstützen die meisten PS4-Spiele Remote Play, sicherheitshalber solltest du aber darauf achten, ob auf der Rückseite der Spielverpackung ein “Remote Play”-Symbol abgebildet ist, oder im Handbuch des Spiels nachschlagen. Im Falle digitaler Downloads kannst du dir vor oder nach dem Kauf die Artikelbeschreibung im PlayStation®Store durchlesen.

Remote Play und Zweitbildschirm mit PS4

Was bedeutet “Zweitbildschirm”?

 

Du kannst das PS Vita-System als zweiten Bildschirm verwenden, um darauf Inhalte von Spielen anzeigen zu lassen, welche die Funktion “Zweitbildschirm” unterstützen. Je nach Entscheidung der Entwickler eines Spiels können auf dem Zweitbildschirm beispielsweise Radarschirme, Karten, zusätzliche Kamerawinkel oder Spielzüge bei Sportspielen angezeigt werden.Remote Play und Zweitbildschirm mit PS4 2

Da nicht alle PS4-Spiele die Funktion “Zweitbildschirm” unterstützen, solltest du darauf achten, ob auf der Rückseite der Spielverpackung ein “Remote Play”-Symbol abgebildet ist, oder im Handbuch des Spiels nachschlagen. Im Falle digitaler Downloads kannst du dir vor oder nach dem Kauf die Artikelbeschreibung im PlayStation®Store durchlesen.


Was du brauchst

Erforderlich:

  • PS4-System
  • PS Vita-System mit Firmware-Version 3.00 oder höher

Optional:

  • Ein mit der Funktion “Remote Play” oder “Zweitbildschirm” kompatibles Spiel (Spiele, die eine Kamera oder einen Move-Controller benötigen, sind nicht kompatibel)
  • Wireless-Router (zur Verbindung über das Wi-Fi-Heimnetzwerk
  • Wireless-Breitbandinternetanschluss (zur Verbindung über das Internet; UMTS- und LTE-Verbindungen werden nicht unterstützt)

Verbindungsmethoden für Remote Play

Ein PS4-System kann auf drei unterschiedliche Arten mit einem PS Vita-System verbunden werden. Die App “PS4-Verknüpfung” auf dem PS Vita-System wählt automatisch die jeweils am besten geeignete Verbindungsmethode aus.

PS4 als Wireless Access Point: Diese Option ermöglicht die direkte drahtlose Verbindung des PS Vita-Systems mit dem PS4-System und bietet das beste Remote Play-Erlebnis.

Wi-Fi-Heimnetzwerk: Bei dieser Option wird das PS Vita-System drahtlos mit einem Router verbunden, der wiederum mit dem PS4-System verbunden ist. Verwende diese Option, wenn dein Router sich näher an dem Ort befindet, an dem du Remote Play nutzen möchtest, als dein PS4-System.

Drahtlose Internetverbindung: WBei dieser Option wird das PS Vita-System über das Internet mit einem ebenfalls mit dem Internet verbundenen PS4-System verbunden. Verwende diese Option, wenn du unterwegs auf dein PS4-System zugreifen möchtest.


Verbinden und Remote Play starten

Auf dem PS4-System:

  1. Gehe zu Image(Einstellungen) > [PS Vita-Verbindungseinstellungen] und setze das Häkchen neben [Remote Play aktivieren].
  2. Setze im gleichen Menü das Häkchen neben [Direkt mit PS Vita verbinden]. Hierdurch wird das bestmögliche Remote Play-Erlebnis gewährleistet. Falls bei einer direkten Verbindung Probleme auftreten, kannst du dieses Häkchen entfernen, um die Option “Wireless Access Point” zu umgehen und eine Verbindung über dein Wi-Fi-Heimnetzwerk herzustellen.

Remote Play und Zweitbildschirm mit PS4 3

 

Auf dem PS Vita-System:

  1. Tippe auf (PS4-Verknüpfung) > [Starten] und wähle die gewünschte Funktion aus (Remote Play oder Zweitbildschirm).
  2. 2. (Falls du dich bereits mit einem PS4-System registriert hast, kannst du diesen Schritt überspringen.) Wenn du zum ersten Mal eine Verbindung zu deinem PS4-System herstellst, musst du die achtstellige Zahl eingeben, die auf dem Bildschirm des PS4-Systems angezeigt wird, und auf [Registrieren] tippen. Du musst den Code innerhalb von 5 Minuten eingeben. Wenn diese Zeit vorbei ist, tippe auf dem PS Vita-System einfach auf [Zurück], um einen neuen Code zu erhalten.
  3. Das PS Vita-System sucht nun nach deinem PS4-System und stellt über die am besten geeignete Methode eine Verbindung her. Daraufhin wird auf deinem PS4-System eine Mitteilung angezeigt, die dich darüber informiert, dass ein Benutzer eine Verbindung über Remote Play hergestellt hat.

Wenn du Remote Play verwendest, wird nun auf dem Bildschirm des PS Vita-Systems der Bildschirm des PS4-Systems angezeigt.

Wenn du die Funktion “Zweitbildschirm” verwendest, werden auf dem Bildschirm die jeweiligen Inhalte der Funktion “Zweitbildschirm” angezeigt. Falls die Funktion von deinem Spiel gerade nicht genutzt wird, erscheint auf dem Bildschirm des PS Vita-Systems die Mitteilung “Dieser Bildschirm wird zurzeit nicht verwendet”.

Quelle

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...