Remedy Entertainment – Aktuelles Projekt wird kooperativer Multiplayer

Unzählige Informationen gibt es aktuell nicht. Doch laut aktuellen Erkenntnissen wird das neue Projekt von Remedy Entertainment ein kooperativer Multiplayer. Die Spieler können obendrein die Spielwelt beeinflussen.

Die Entwickler von Remedy Entertainment sind unter anderem für Titel wie “Max Payne”, “Alan Wake” und “Quantum Break” bekannt. Wie bereits offiziell bestätigt wurde, arbeitet das Team derzeit an einem neuen Projekt. Leider ist bisher aber recht wenig darüber bekannt. Nun kam jedoch ans Tageslicht, dass das Spiel mit dem Arbeitstitel “P7″ein kooperativer Multiplayer werden wird. Die Spieler werden darüber hinaus die Möglichkeit besitzen, die Spielwelt zu beeinflussen. In einem Interview hat sich Game Director Mikael Kasurinen wie folgt geäußert.

Der Startpunkte für unsere Spiele sind sonst eher traditionell. Wir erzählen eine Geschichte, die in dieser Welt passiert. Wir wollten es dieses Mal umdrehen und eine Welt erschaffen, in der eine Geschichte passiert. Das war der definierende Moment für das Spiel. Es erlaubt uns das Ganze der Entwicklung zu sehen: Ihr, wie ihr euch öffnet und dieses neue Universum erkundet.”

Wann “P7” erscheinen wird, ist noch unbekannt. Da im Moment aber 140 Mitarbeiter an gleich zwei Projekten arbeiten sollen, kann sich der Release noch ein wenig hinauszögern. Zudem ist ungewiss, für welche Plattformen der kommende Titel erscheinen wird. Genauere Details werden aber folgen.

 



Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...