PS4 Reinigung – So säubert ihr den Lüfter der Konsole

Man kann machen, was man will. Irgendwann sammeln sich im Lüfter der PlayStation 4 zahlreiche Staubpartikel an, die wiederum die Leistung des Lüfters reduzieren. In diesem Artikel verraten wir euch, wie ihr diesen reinigen könnt.

PlayStation 4 (2)

Zunächst sollten zwei Dinge gesagt werden. Selbst durchgeführte Arbeiten an der Konsole können dazu führen, dass die Garantie erlischt. Sollte man sich dennoch für diesen Weg entscheiden, muss das Gerät immer von der Stromzufuhr getrennt werden.

Reinigung mit Garantieerhalt

Im Internet ist immer wieder zu lesen, dass man einen Kompressor nutzen soll. Mit diesem kann man eine hohe Druckluft nutzen, um unerwünschten Hausstaub zu entfernen. Allerdings ist die Gefahr hierbei sehr groß, dass man den Staub tiefer ins Innere der Konsole bläst. Von der Nutzung eines Kompressors ist daher eher abzuraten. Effektiver ist der klassische Staubsauger, den auch nahezu jeder parat haben sollte. Mit diesem saugt man vorsichtig und auf der geringsten Stufe an den Lüftungsschlitzen auf der Rückseite der PlayStation 4 entlang. Im Idealfall saugt man so den fiesen Staub heraus.

Zusätzlich ist es ratsam, die Konsole regelmäßig mit einem Microfasertuch zu behandeln, damit sich kein Staub auf der Oberfläche ansammeln und möglicherweise ins Innere gelangen kann. Im Zuge einer Großreinigung am Gerät kann man außerdem Wattestäbchen nutzen, um die Lüftungsschlitze von hartnäckigen Schmutzpartikeln zu befreien.

Reinigung mit Garantieverlust

Leider sorgt die zuvor beschriebene Vorgehensweise nur für einen begrenzten Erfolg, da ein Großteil des Staubes nicht von außen aus dem Inneren der PlayStation 4 herausgeholt werden kann. Und daher bleibt wohl nichts anderes übrig, als das Gerät zu öffnen. Spätestens an diesem Punkt erlischt die Garantie. Ist die Abdeckung entfernt, liegt der Lüfter halbwegs frei und kann vorsichtig mittels Wattestäbchen gereinigt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, wieder den Staubsauger heranzuziehen. Allerdings sollte dieser über eine sehr schwache Saugleistung verfügen, da es ansonsten zu dauerhaften Schäden an der Konsole kommen kann. In einem Video, das ihr in den folgenden Zeilen finden könnt, wird ein Haartrockner benutzt, um den Hausstaub zu entfernen.

Hierbei wird sich lediglich auf den Lüfter selbst beschränkt. Wer noch einen Schritt weitergehen möchte, der sollte das zweite Video zu Rat ziehen. In diesem wird die Konsole nämlich so sorgfältig wie möglich gereinigt. Egal ob Staubsauger oder Haartrockner, man sollte stets vorsichtig sein. Nach der Öffnung der Konsole liegen einige Hardwarekomponenten offen, die alle sehr anfällig gegenüber äußere Einwirkungen sein können. Folglich kann es schnell zu Schäden kommen!

Die Schnell-Version

Das Komplett-Paket

Teilen
onpost_follow

29 thoughts on “PS4 Reinigung – So säubert ihr den Lüfter der Konsole”

    1. Damit die Daten auf der Festplatte geschützt sind. Sollte es nämlich einen technischen Defekt, vielleicht einen Kurzschluss geben, könnte davon auch die Festplatte betroffen sein.

    2. Bringt ihm ja dennoch nichts. Denn baut man die Platte in ein anderes PS4 system, wird die PS4 die Initialisierung wollen. Also die Daten wären dann so oder so weg. Mir ist mal zu Ohren gekommen, dass die PS4 eine Art Code auf die Platte schreibt bei der Installation, sodass man die eingebaute Platte auch nur mit dem system benutzen kann.

  1. Unter keinen Umständen sollte man den Lüfter wie im ersten Video gezeigt mit Staubsauger oder Fön o.ä. drehen lassen. Da der Lüfter in dem Fall wie ein Generator (Turbine) funktioniert und Strom in das Gerät schickt. Ist das zuviel, kanns schnell mal die Konsole töten.

  2. Erst letztes Wochenende komplett zerlegt und blitzeblank sauber gemacht…ist wie neu und kaum zu hören. Man muss halt nur vorsichtig sein und darauf achten sich vorher zu erden.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...