PlayStation VR – Folien verleihen dem Headset neuen Anstrich

Mit PlayStation VR hat Sony bereits im vergangenen Jahr ein eigenes VR-Headset auf den Markt gebracht, das jedoch ein einheitliches Design vorweist. Wer gern einen neuen Anstrich möchte, kann dies inzwischen problemlos tun. Es gibt nämlich zahlreiche Folien.

 PlayStation VR

Vor allem bei der PlayStation 4 ist es keine Seltenheit, dass die Nutzer spezielle Folien kaufen, um der Konsolen ein neues Design zu verleihen. So kann man sich von den einzelnen Farbvarianten abgrenzen und seine PlayStation 4 zumindest teilweise personalisieren. Dieses Prinzip ist mittlerweile auf bei PlayStation VR möglich, wie ein Blick ins Angebot von Amazon zeigt. Hier bietet der Händler THTB nämlich allerhand verschiedene Folien an.

Unter anderem wirbt man mit einer 100% Passgenauigkeit sowie mit einer UV Resistenz, sodass die Farben nicht ausbleichen sollen. Bedauerlicherweise gibt es im Moment keine Kundenbewertungen. Ob die Folie, die pro Stück etwa 17 Euro kostet, ihr Geld wirklich wert ist, lässt sich daher schwer beurteilen. Wir haben euch aber ein paar Beispielbilder unterhalb des Artikels eingefügt.

PlayStation VR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtual Reality auf die PlayStation 4. Nach wie vor ist die Meinung zum VR-Headset zwiegespaltet. Manche Spieler sind total begeistert, andere wiederum halten nichts von den neuen Möglichkeiten. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser extra eingerichteten Themenseite. Klickt einfach hier.

 

Teilen
onpost_follow

5 thoughts on “PlayStation VR – Folien verleihen dem Headset neuen Anstrich”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...