PlayStation VR – Firmware 2.4 verspricht Verbesserungen

Mit dem PlayStation Firmware 5.0 kommt scheinbar auch eine neue Firmware für PlayStation VR, was vor allem für Verbesserungen sorgt. Darauf berufen sich zumindest viele Tester der aktuell laufenden Beta.

Ein angepasstes Sichtfeld der Kamera, ein verbessertes Tracking und eine optimierte Bildqualität. Das sind die spürbaren Vorzüge, die Firmware 2.4 für PlayStation VR mit sich bringen soll. Besonders die bessere Bildqualität soll im PS4 Home Menü, im Kinomodus und bei Spielen sowie in Apps erkennbar sein. Diese Details stammen bisher aber von den Beta-Testern. Offiziell kommentiert hat Sony die vermeintlichen Verbesserungen bisher nicht.

Mit PlayStation VR bietet Sony den Spieler derzeit ein VR-Headset, dass definitiv Neues ermöglicht, die Technologie aber noch längst nicht ausreizt. Dessen ungeachtet ist das Gerät aktuell größtenteils ausverkauft. Dies könnte auf eine hohe Nachfrage hindeuten. Allerdings fehlen bislang handfeste Zahlen. So verwundert es kaum, dass inzwischen Skepsis aufkommt.

Zum Thema passend: Im PS4Info-Interview -Experten sprechen über die Virtual Reality

PlayStation VR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtuell Reality auf die PlayStation 4. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser frisch eingerichteten Themenseite. Klickt einfach hier.

 



Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...