Playstation – Patent deutet „Wii U“-ähnlichen Controller an

Die Wii-U wird, wie seit der E3 im vergangenen Jahr bekannt ist, auf einen Tablet-Controller mit eigenem Bildschirm setzen. Doch jetzt wurde ein, von Sony bereits 13. Juli 2010 eingereichtes Patent bekannt, das in seiner Funktionsweise der Idee der Wii-U ähnlich ist.

Was genau es mit dem eineinhalb Jahre alten Patent auf sich hat ist momentan noch nicht klar. Eventuell setzt die Playstation 4 auf diese Form des Controllers, aber auch die PSVita als Eingabegerät für die Playstation ist möglich.

In dem Patenteintrag ist unter anderem folgende Passage zu finden:

Methoden und Systeme, mit denen die Position eines mobilen Gerätes, das über einen integrierten Bildschirm verfügt, als Bedienung für ein Videospiel oder andere Präsentationen genutzt werden kann. Die Darstellung umfasst eine virtuelle Figur auf einem mobilen Gerät, die einen Benutzer in der realen Welt zu überlagern scheint.

Es besteht natürlich eine große Übereinstimmung zum vorgestellten Controller der Wii-U. Ob Sony die Idee bei der kommenden Playstation daher benutzen wird ist fraglich, mit der Playstation Vita hätte man zumindest einen passenden, aber doch überdurchschnittlich teuren Controller. Wir werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten, eine Konzeptzeichnung von venturebeat.com haben wir dennoch für euch:

Weitere Zeichnungen findet ihr unter diesem Link.

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Playstation – Patent deutet „Wii U“-ähnlichen Controller an”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...