PlayStation Now wird im Laufe des Jahres in Deutschland erscheinen

Sony Interactive Entertainment Europe (SIEE) hat bekannt gegeben, dass PlayStation Now (PS Now), der Streaming-Dienst von Spielen im Aboformat, im Laufe des Jahres in Deutschland, Frankreich und Luxemburg eingeführt wird.   

Spieler, die an den bald auf PlayStation 4 startenden Betatests teilnehmen wollen, können sich über die offizielle Webseite regristrieren lassen.

Mit PS Now haben Spieler die Möglichkeit, Hunderte PS3- und PS4-Titel zu streamen, ohne die Spiele herunterladen zu müssen. Außerdem können Gamer Trophäen für PS3 und PS4 freischalten, im Online-Multiplayer spielen und Status-Updates zu ihrem Gameplay mit ihrer Freundeliste teilen.

PS Now ist derzeit in den USA, Kanada, Japan, im Vereinigten Königreich, Belgien und den Niederlanden nutzbar. Der Service wird hierzulande allen Nutzern ab 18 Jahren zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zu PS Now gibt es auf der offiziellen Webseite.

Mit PS Now erhältst du auf deiner PS4 oder einem Windows-PC sofortigen Zugriff auf eine ständig wachsende Bibliothek mit Hunderten PlayStation-Spielen. Du kannst so viele Spiele streamen, wie du willst – ohne Zeit- und Downloadbeschränkungen.

Die dargestellten Spiele bilden nicht den finalen PS Now Katalog bei Veröffentlichung ab.
Keine Konsole? Kein Problem. Die riesige PS Now-Spielesammlung ist nun auch für deinen Windows-PC oder Laptop verfügbar: Dies ist die einzige Möglichkeit, PlayStation-Exklusivtitel wie The Last of Us oder Uncharted auf dem PC zu spielen.

Wenn du dich auf PS4 mitten in einem Abenteuer befindest, den Fernseher aber freigeben musst, dann speichere deinen Fortschritt in der Cloud und spiele auf einem PC mit PS Now weiter – und genieße alle Funktionen, die du auch mit der Konsole hast, unter anderem den Online-Multiplayer**.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “PlayStation Now wird im Laufe des Jahres in Deutschland erscheinen”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...