PlayStation Now jetzt in Deutschland verfügbar

Sony Interactive Entertainment Europe (SIEE) führt heute PlayStation™Now (PS Now), den Streaming-Dienst von Spielen im Aboformat, in Deutschland ein.

Damit haben Spieler auf PlayStation®4 (PS4™) und Windows-PCs[i] mit einem Abonnement Zugriff auf mehr als 400 Spiele für PlayStation®3 (PS3™) und PS4.

Die Spiele umfassen auch Exklusivtitel wie The Last of Us, Uncharted: Drakes Schicksal, Uncharted 2: Among Thieves, Uncharted 3: Drake’s Deception und Killzone Shadow Fall; Blockbuster-Hits wie Red Dead Redemption, Batman: Arkham City und WWE 2K16 sowie Titel für die ganze Familie wie LEGO® Movie Videogame, LEGO® Harry Potter™: Die Jahre 1-4 und Tearaway Unfolded.

Es werden ständig neue PS3- und PS4-Spiele zu dem Service hinzugefügt. Eine vollständige Liste aller verfügbarer Spiele bei PS Now gibt es hier.

PS Now ermöglicht es Spielern, Spiele einfach zu streamen, ohne dass dabei Downloads, Installationen oder Patches nötig sind. Außerdem können sie ihren Spielstand in der PS Now-Cloud speichern, sodass sie nahtlos auf einer PS4 oder einem Windows-PC weiterspielen können. Mit dem Abonnement können Gamer Trophäen für PS3 und PS4 freischalten, Einladungen zum Online-Multiplayer[ii] senden und empfangen und Status-Updates zu ihrem Gameplay mit ihrer Freundeliste teilen.

Für PS Now ist eine Gratis-Testversion für sieben Tage erhältlich. Das monatliche Abonnement ist für 16,99 € monatlich erhältlich.

PS Now ist derzeit in den USA, Kanada, Japan, im Vereinigten Königreich, Belgien, den Niederlanden und Deutschland verfügbar.

Weitere Informationen zu PS Now gibt es hier.

Teilen
onpost_follow

28 thoughts on “PlayStation Now jetzt in Deutschland verfügbar”

  1. Also für 80€ habe ich eine gebrauchte PS3 mit 4 Top-Spielen bekommen. Weitere PS3-Spiele gibts für kleines Geld (um die 5-7€) bei eBay. Die angebotenen PS4-Spiele sind für mich uninteressant, weils keine aktuellen Titel gibt. Wenn ich das den knapp 200€ im Jahr für PS Now gegenüberstelle, ist das für mich ne Nullnummer.

  2. PS Now für 16,99 Euro im Monat
    Anstatt das sie die Playstation 4 abwärtskompatibel zur Playstation 3 machen.Verlangen sie jetzt Geld für PS Now.So kann man es natürlich auch machen,ihr Verbrecher von Sony. Den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen und dann noch Preise erhöhen um Online zocken zu können.Ihr könnt mich da mal lecken wo die Sonne nie hinscheint.Da bleibe ich lieber beim PC ,das sind die Games um 20 Euro billiger und Online zocken ist auch kostenlos !!!

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...