Playstation 4 – Vorstellung des neuen PlayGo-Featrue

Mark Cerny stellt das neue Feature der Playstation 4 nun offiziell vor.

PlayStation 4 Banner

Mark Cerny , der Verantwortliche für die Hardware-Architektur der Playstation 4, stellte in einem Gespräch mit Gamasutra das “PlayGo”-Feature etwas näher vor. Dieses Feature wird den Spielern die Möglichkeit bieten, die Spiele schon anzufangen, bevor die Daten vollständig heruntergeladen und installiert sind.

“Das tragende Konzept hinter dem Ganzen sieht so aus, dass ihr lediglich einen kleinen Teil der Daten herunterladet und mit dem Spielen beginnen könnt. Und den Rest ladet ihr herunter, während ihr spielt.”

so Cerny.

“Und wenn ein Spiel auf die Blu-ray zugreift, nehmen wir den Teil der Daten, auf den zugegriffen wurde, und schaufeln ihn auf die Festplatte. Und wenn es über einen gewissen Zeitraum einen Leerlauf gibt, nehmen wir die restlichen Daten und kopieren auch diese auf die Festplatte.”

“Das bedeutet in der Praxis, dass sich das Spiel nach ein oder zwei Stunden auf der Festplatte befindet und man direkten Zugriff hat, was beispielsweise die Ladezeiten dramatisch verkürzt. Und auch ein sehr schnelles Streaming von Daten wird hier ermöglicht.”

Weiter erklärt er, dass somit die Entwickler die Option hätten, Daten entsprechend zu komprimieren und anschließend für die Playstation 4 wieder zu dekomprimieren.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...