PlayStation 4 – 2017 stehen die Spiele im Fokus

Das aktuelle Jahr steht unmittelbar vor seinem Ende. 2017 dürfen sich die Spieler vor allem auf hochkarätige Videospiele freuen. Laut Sony stehen diese in den kommenden Monaten nämlich im Fokus.

Nach PlayStation 4 Slim, PlayStation 4 Pro und PlayStation VR sollen künftig vorrangig die Videospiele den Vorrang haben, wie SCE Worldwide Studios President Shuhei Yoshida in einem aktuellen Interview verraten hat. Er hofft zumindest, dass 2017 ein Jahr voller aufregender Software wird, sodass man von der neuen Hardware wirklich Gebrauch machen kann.

Passend zum Thema: Hier geht’s zu unser Spielevorschau!

Bereits im Januar kommen mit „Gravity Rush 2“, „Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue“, „Yakuza 0“ und „Resident Evil 7“ vielversprechende Titel auf den Markt, die stellenweise als Blockbuster gehandelt werden. Des Weiteren soll im Frühjahr die zweite Generation von VR-Spiele erscheinen. Ebenfalls von Bedeutung sind Titel wie „Gran Turismo Sport“ und „Horizon Zero Dawn“, aber auch Neuauflagen von Klassikern wie „Crash Bandicoot“ werden eine Rolle spielen.

 



Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...