Playerunknown’s Battlegrounds – Kommt es überhaupt für PlayStation 4?

Dass „Playerunknown’s Battlegrounds“ gerade ein riesiger Erfolg ist und im gefühlt jedem zweiten Let’s Play zu sehen ist, sollte kein großes Geheimnis sein. Geheimnisvoll ist es jedoch, wenn es um die Umsetzung für die PlayStation 4 geht.

Playerunknown's Battlegrounds

Nachdem „Playerunknown’s Battlegrounds“ auf dem PC unzählige Spieler in seinen Bann gezogen hat, kündigte man im Mai eine entsprechende Umsetzung für die Konsolen an. Im Zuge der E3 folgte dann die Ankündigung, dass der Titel „Console Launch Exclusive“ für die Xbox sei. Die Version für die PlayStation 4 würde also erst zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Doch mittlerweile stellt sich die Frage, ob sie überhaupt für die Konsole von Sony erscheint.

Entwickler Bluehole weicht der Thematik nämlich systematisch aus. Weder über soziale Netzwerke noch gegenüber der Fachpresse möchte man Fragen zur PlayStation 4 Fassung von „Playerunknown’s Battlegrounds“ beantworten. Von offizieller Seite heißt es lediglich, dass man sich darauf konzentriere, den Titel auf die Xbox zu bringen. Obendrein möchte man die PC-Version verbessern. Bezüglich anderer Plattformen habe man derzeit nichts bekannt zu geben, erklärt Bluehole weiter.

Gehen wir also leer aus? Ganz so schlimm muss es letztendlich nicht sein. Es ist sehr gut möglich, dass es wie bei „Rise of the Tomb Raider“ abläuft, das erst ein Jahr später für die PlayStation 4 in den Handel gelangte. Allerdings handelt es sich hierbei nur um eine Spekulation unserseits. Im Moment müssen wir abwarten, wie sich die Thematik entwickelt.

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Playerunknown’s Battlegrounds – Kommt es überhaupt für PlayStation 4?”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...