Paranormal Activity: The Lost Soul – Erscheint im August für PSVR

Entwickler VRWERX hat immer wieder versprochen, eine schaurige Virtual Reality Erfahrung aus dem „Paranormal Activity“-Universum zu liefern. Nun hat man uns endlich einen konkreten Releasetermin für „Paranormal Activity: The Lost Soul“ spendiert. Bereits im August geht es los.

Paranormal Activity: The Lost Soul

Demnach soll „Paranormal Activity: The Lost Soul“ am 15. August für PlayStation VR auf den Markt kommen und rund 10 Stunden an Spielzeit bieten. Als Spieler findet man sich in einem durchschnittlichen Haus wieder, das jedoch allein in einem Wald steht. In gewohnter Weise wird man mit unerklärlichen Ereignissen konfrontiert, die für eine ordentliche Portion an Panik sorgen sollen.

„Dieses Franchise repräsentiert ein riesiges Publikum, das ungezügelten Horror liebt, in welchen wir durch das unglaubliche Gefühl eintauchen möchten, das nur mit Virtual Reality möglich ist. Unser Ziel mit dem Paranormal Activitity Videospiel ist nicht nur das grausamste Spiel zu erschaffen, das du jemals gespielt hast, sondern die grausamste Erfahrung überhaupt.“

PlayStation VR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtual Reality auf die PlayStation 4. Nach wie vor ist die Meinung zum VR-Headset zwiegespaltet. Manche Spieler sind total begeistert, andere wiederum halten nichts von den neuen Möglichkeiten. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser extra eingerichteten Themenseite. Klickt einfach hier.

 

Teilen
onpost_follow

13 thoughts on “Paranormal Activity: The Lost Soul – Erscheint im August für PSVR”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...