Paragon – Epic Games lässt die Affen los!

Es ist mal wieder an der Zeit, dass „Paragon“ einen neuen Helden erhält. In üblicher Manier stellten die Entwickler von Epic Games kurz vor der Veröffentlichung den Neuzugang etwas genauer vor.

Paragon

Der neue Held hört auf den Namen „Wukong“ und war einst der Reisegefährte von Feng Mao. Aufbauend auf Ordnung- und Verderben-Karten kann der Nahkampf-Carry recht gefährlich werden. Genauere Eindrücke liefert die folgende Übersicht sowie der offizielle Ankündigungstrailer.

  • Kontrollierte Aggression (E/Kreis) – Passiv: Gewährt bei zufälligen nahen Untertanen die Möglichkeit, von ihnen zusätzliche KP zu erhalten. Umschalten: Der Affenkönig wechselt zwischen Offensiv- und Defensivhaltung. DEF: Defensivhaltung, OFF: Offensivhaltung
  • Legendärer Stab (RMT/R1) – Verlängert seine Waffe. OFF: An Gegnern wird Schaden verursacht und sie werden auf Stablänge weggeschoben. DEF: Wukong nutzt seinen Stab, um sich in die Luft zu katapultieren und in eine bestimmte Richtung zu bewegen.
  • Wolkenschreiter (Q/Quadrat) –  Passiv: Verleiht dem Affenkönig einen Doppelsprung (Leertaste/X). OFF: Am Ende des Sprungs landet Wukong krachend auf dem Boden, verursacht an Gegnern Schaden und verlangsamt sie. DEF: Er kann nach dem Doppelsprung in der Luft laufen.
  • 84.000 Haare (R/Dreieck) – Jedes Mal, wenn Wukong einen Untertanen, Helden oder ein Gebäude schlägt, erschafft er ein Abbild von sich selbst. Dieses Abbild kann sich nicht bewegen und verursacht in einem Bereich um sich herum Schaden. Der Schaden der Abbilder hängt prozentual von Wukongs Schaden ab.

Am 16. August 2016 hat „Paragon“ die Early Access Phase verlassen und befindet sich seitdem in der Open Beta, die vollkommen kostenlos spielbar ist. Darüber hinaus unterstützt der MOBA-Titel ein gleichberechtigtes Gameplay und verhindert ein Pay-2-Win-Prinzip. Zudem erscheinen in regelmäßigen Abständen neue Inhalte, die ebenfalls kostenlos sind. Einen umfangreicheren Einblick in „Paragon“ erhaltet ihr in unserer Preview.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...