No Man’s Sky: Erste Informationen zur Story

Zum Überraschungsspiel der diesjährigen E3-“No Man’s Sky”-sind bisher nicht sehr viele Informationen bekannt geworden. Das ändert sich nun, denn das Gameinformer-Magazin veröffentlichte nun, exklusiv in seiner Januar Ausgabe, erste Details zum Spiel.
no mans sky previw

Das Gameinformer-Magazin gab exklusiv erste Details zur Story und zum Spielablauf von “No Man’s Sky”, einer der großen Hoffnung Sonys, bekannt. Laut Gematsu.com startet das Spiel für jeden Spieler an einer anderen Stelle in der riesigen Galaxie. Ziel des Spiel sei es, ins Zentrum der Galaxie vorzudringen. Laut den Entwicklern des Spiels soll die Spielzeit zum erreichen dieses Ziels ca. 40-100 Spielstunden betragen, was durchaus ordentlich ist. Damit sich der Spieler möglichst gut in den weiten des Weltraums fortbewegen kann, müsse man sein Raumschiff zuerst mit einem kostspieligen Hyperantrieb versehen.
Auch die Frage, wie man in der Spielwelt zu eben diesem Geld kommen kann, wurde zu teilen geklärt. So soll man durch das abbauen von Ressourcen und zerstören anderer Raumschiffe ebenso sein Konto aufstocken können, wie durch das reine erkunden der Spielwelt. Jedes Sonnensystem besitze einen Handelsposten und auch jeder Planet soll einen solchen besitzen. Sinn und Zweck der Handelsposten sei natürlich das Verkaufen der abgebauten Ressourcen.

Laut Gameinformer soll es in “No Man’s Sky” lokale Polizeikräfte geben. Außerdem soll es die Möglichkeit geben Spieler auszurauben oder abzuschießen. Sein eigenes Raumschiff soll man in vielen Bereichen verbessern können, sodass man mit der Zeit gegen immer größere Schiffe in den Kampf ziehen kann. Ferner soll man sich in “No Man’s Sky” auch komplette neue Raumschiffe kaufen können.
Würde man Opfer eines Angriffs und würde zerstört so sein Schiff und Frachtraum verloren, allerdings soll man sich mithilfe einer Rettungskapsel auf einen nahegelegenen Planeten retten können um sich dort ein neues Raumschiff zu organisieren.

Jeder Planet soll über Roboter verfügen, welche für das Gleichgewicht der Galaxie verantwortlich sind. So sollen Sie zunehmend härter gegen den eigenen Spieler vorgehen, wenn man zu viele Ressourcen auf den Planeten abbaut.

Wir sind sehr gespannt welche nächsten Informationen uns zu “No Man’s Sky” erreichen werden.

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “No Man’s Sky: Erste Informationen zur Story”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...