Need for Speed – EA bestätigt neuen innovativen Ableger

Die „Need for Speed“-Reihe ist bereits seit Jahren bekannt. Nach einer kleinen Pause wird sie nun zurückkehren, wie Electronic Arts offiziell bestätigt hat. Viele Details gibt es aktuell aber nicht.

Zwar fand bisher keine große Enthüllung statt, im Zuge der Bekanntgabe der Geschäftszahlen hat Chief Executive Officer Andrew Wilson bestätigt, dass ein neues „Need for Speed“ kommen wird. Der Release soll irgendwann im nächsten Finanzjahr erfolgen. Dabei handelt es sich um den Zeitraum vom 1. April 2017 bis zum 31. März 2018. Laut Wilson setzt man vor allem auf Innovationen. Nähere Details nannte er jedoch nicht.

„Wir haben dem Spiel einen erweiterten Entwicklungs-Zyklus gegeben, um uns auf Innovationen zu fokussieren. Das Team legt die Messlatte für das Action-Driving höher.“

Es ist davon auszugehen, dass die Enthüllung kurz vor der diesjährigen E3 in Los Angeles stattfinden wird. Immerhin veranstaltet man auch in diesem Jahr wieder das hauseigene Event EA Play, das nur wenige Tage vor der Spielemesse ebenfalls in Los Angeles veranstaltet wird. Das wäre der perfekte Moment, um das neue „Need for Speed“ der Öffentlichkeit zu präsentieren. Der letzte Ableger der Reihe trägt lediglich den Titel „Need for Speed“ und ist bereits seit dem 5. November 2015 für PC, Xbox One und natürlich auch für PlayStation 4 erhältlich.

 



10 thoughts on “Need for Speed – EA bestätigt neuen innovativen Ableger”

  1. Hauptsache mehr Tuning denn das war im letzten echt ein Witz und langsam wird es auch mal zeit für eine Cockpit Ansicht, und das man eventuell auch das Cockpit gestalten kann so wie damals bei Midnight Club 3.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...