Guardians of the Galaxy – Release erfolgt im April

Nach Bildmaterial, das Lust auf mehr macht, hat Telltale Games endlich den Release von „Guardians of the Galaxy“ bestätigt. Laut offiziellen Angaben erscheint die erste Episode bereits im April. Es geht also bald los.

Guardians of the Galaxy

Wie man es vom Entwickler kennt, erfolgt die Veröffentlichung erneut schrittweise. Die einzelnen Episoden lassen sich nach und nach über den Store herunterladen. Zudem gibt es eine Disc-Version, die aber lediglich die erste Episode enthält. Die folgenden müssen dann ebenfalls digital gedownloadet werden. Mittlerweile steht auch fest, wann der Vorgang beginnen wird. Laut Telltale Games erscheint die erste Episode von „Guardians of the Galaxy“ am 18. April für die gängigen Plattformen. Sie trägt die Bezeichnung „Tangled Up in Blue“ und lässt die bekannten Charaktere ein völlig neues Abenteuer erleben.

Im Mittelpunkt steht ein Artefakt mit unbeschreiblicher Macht. Star-Lord, Gamora, Drax, Rocket und auch Groot haben jeweils einen persönlichen Grund, das kostbare Reliquie zu begehren. Hinzu gesellt sich ein rücksichtsloser Feind, der ebenfalls ein Interesse besitzt, das Artefakt sein Eigen nennen zu können. Sollte man schon Lust auf „Guardians of the Galaxy“ haben, kann man den Titel bereits vorbestellen. Als Bonus gibt es ein spezielles dynamisches Design, das im folgenden Video etwas genauer von den Verantwortlichen vorgestellt wird.

2 thoughts on “Guardians of the Galaxy – Release erfolgt im April”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...