Gran Turismo Sport – Vorbestellungen werden storniert und rückerstattet

Nach der Verschiebung von „Gran Turismo Sport“ hat Sony nun offiziell verkündet, dass man alle bisher getätigten Vorbestellungen ausnahmslos stornieren werde. Die Spieler erhalten den Kaufpreis zurück.

Gran_Turismo_Sport_Screenshot_26

Erst vor wenigen Tagen haben die Verantwortlichen die Releaseverschiebung des Renntitels bekannt gegeben. Man brauche mehr Zeit, um ein perfektes Rennerlebnis bieten zu können, hieß es im diesem Zusammenhang. Nun hat man sich erneut zu Wort gemeldet und bestätigt, dass alle Vorbestellungen gecancelled werden und der gesamte bezahlte Betrag zurückerstattet wird.

„Wir haben zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch keinen neuen Erscheinungstermin. Daher haben wir entschieden, Ihre Vorbestellung zu stornieren und die Zahlung zur Vorbestellung zurückzuerstatten.

Sobald wir einen neuen Erscheinungstermin für Gran Turismo Sport haben, werden wir im PlayStation Store so früh wie möglich eine überarbeitete Vorbestellung anbieten.“

Nach den ursprünglichen Plänen sollte der Titel am 16. November exklusiv für die PlayStation 4 veröffentlicht werden. Einen neuen Termin gibt es bisher aber nicht. Des Weiteren arbeiten die Entwickler an einer vollständigen Unterstützung der Virtual Reality. Für dieses Feature wird allerdings die PlayStation VR notwendig sein.

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Gran Turismo Sport – Vorbestellungen werden storniert und rückerstattet”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...