Final Fantasy XV – Die Multiplayer-Erweiterung hat einen Termin

Square Enix hat die diesjährige Tokyo Game Show genutzt, um der Multiplayer-Erweiterung “Gefährten” für das Rollenspiel “Final Fantasy XV” einen konkreten Termin zu verpassen. Ende Oktober geht es los.

Final Fantasy XV

Solltet ihr aktiv “Final Fantasy XV” spielen, dann haben wir gute Nachrichten für euch. Anlässlich der Tokyo Game Show ging Square Enix nämlich etwas genauer auf die Multiplayer-Erweiterung ein. Diese hört auf die Bezeichnung “Gefährten” und soll am 31. Oktober erscheinen. Selbstverständlich ist dieser DLC im Season Pass des Rollenspieles enthalten. Inhaltlich geht es unter anderem über Verschwinden von Noctis. Bis zu vier Spieler können miteinander zocken und verschiedene Multiplayer-Quests angehen. Wichtig sei hierbei eine strategische Zusammenstellung des eigenen Teams. Weitere Eindrücke liefert der neue Trailer, den ihr wie gewohnter Manier unterhalb der Meldung finden könnt.

“Final Fantasy XV” ist seit dem 29. November für die PlayStation 4 erhältlich. Zudem stehen Versionen für PC und Xbox One zum Kauf bereit. Mit einer durchschnittlichen Bewertung von 81/100 kann das japanische Rollenspiel ein gutes Ergebnis vorweisen. Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass der Titel über 6,5 Millionen Mal ausgeliefert wurde. Die Verantwortlichen von Square Enix sind äußerst zufrieden mit diesem Meilenstein. Es ist davon auszugehen, dass auch in Zukunft weitere Updates und neue Inhalte folgen werden. Wir dürfen also gespannt sein, wie sich die Reise mit dem Rollenspiel künftig entwickeln wird.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...