Fallout 4 – Die ersten Mods kommen im Juni

Mods gehören mittlerweile fest zur Spielekultur von Bethesda und so wird nun auch “Fallout 4” die user-generierten Modifikationen unterstützen. Nachdem die entsprechende Beta des Modding-Tools für den PC veröffentlicht wurde, sollen entsprechende Inhalte im Juni auf die PS4 kommen.

FALLOUT 4 (2)

Direkt mittels der PlayStation 4 werden die Spieler allerdings nicht in der Lage sein, eigene Mods zu erstellen. Vielmehr sollen im Sommer die ersten Modifikationen, die sich im Vorfeld bereits bewährt haben, ihren Weg auf die Konsole finden. Mit entsprechenden Einschränkungen müssen die Spieler aber rechnen. Inhalte, die gegen das Urheberrecht verstoßen oder Nackt- sowie Sexszenen enthalten, werden definitiv nicht ihren Weg auf die PlayStation 4 finden. Natürlich werden derartige Mods auch nicht von Bethesda unterstützt, auf dem PC können sie allerdings trotzdem zum Einsatz kommen.

Ob die zuvor geprüften Modifikationen für PlayStation 4 letztendlich Geld kosten werden, ist derzeit noch ungewiss und wird wohl erst in naher Zukunft bekannt werden. Nichtsdestotrotz dürfen wir uns voraussichtlich ab Juni über tolle, neue Inhalte freuen. Quasi von der Community für die Community.

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “Fallout 4 – Die ersten Mods kommen im Juni”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...