ESL und 7Sports vereinbaren Kooperation über regelmäßiges TV-Format für eSports

Die ESL, das weltweit größte eSport-Unternehmen, wird ab dem 30. August diverse Inhalte für das wöchentlich einstündige TV-Magazin „ran eSports – Professional. Gaming. Magazine.“ auf ProSieben MAXX zur Verfügung stellen. Mit der ersten regulären eSportschau im deutschen Free-TV soll den Fans eine weitere Möglichkeit geboten werden, eSports-Inhalte zu verfolgen und immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Bei dem geplanten Format steht Counter-Strike: Global Offensive im Fokus. Aber auch League of Legends, Dota 2, FIFA, Madden NFL oder Rocket League werden von Moderator und eSport Experte Matthias „Knochen” Remmert und wöchentlich wechselnden Experten unter die Lupe genommen. Gemeinsam betrachten sie Highlights, News und Insights der Spiele sowie Ligen und Events und analysieren einzelne Spielrunden. ProSieben MAXX zeigt „ran eSports – Professional. Gaming. Magazine.“ ab 30. August 2017 immer mittwochs um 00:15 Uhr.

„Eines unserer wichtigsten Ziele ist nach wie vor, eSports als den weltweit populärsten Sport zu etablieren und eine solche Chance bringt uns einen enormen Schritt weiter“, so Senior VP Sales der ESL, Nik Adams. „Neue und bereits vorhandene Inhalte über verschiedene Kanäle zu streuen, ist der Schlüssel um das Wachstum und die Popularität des eSports weiter zu beschleunigen und unterstützt uns in unserem Vorhaben, jeden Gamer auf der Welt zu erreichen.“

„Wir glauben an eSport als eines der großen Wachstumsfelder im Sport. Free TV als Massenmedium und hochwertiger Content sind das Rüstzeug, um neue Zielgruppen von diesem Thema zu begeistern. Daher freuen wir uns sehr, die ESL als einen wichtigen strategischen Partner an Bord zu haben. Mit den Produkten der ESL und der ELEAGUE haben wir nun die größten eSport-Turniere im Angebot“, sagt Zeljko Karajica, CEO von 7Sports, Sportbusiness-Unit der ProSiebenSat.1 Group.

###

ESL – das weltweit größte eSports-Unternehmen, das die Branche in den verschiedensten Spielen mit zahlreichen Online- und Offline-Turnieren anführt. Dies beinhaltet sowohl bekannte internationale als auch nationale Ligen und Turniere, wie die Intel® Extreme Masters, ESL One, ESL Meisterschaft, Starcraft® II World Championship Series, als auch Amateur-Cups, Ligen und Matchmaking-Systeme auf der Amateur-Ebene. Über das Wettbewerbsangebot hinaus, deckt die ESL eine Vielzahl an Leistungen in den Bereichen Gaming-Technologie, Event Management, Werbevermarktung und TV-Produktion ab, um das eSport-Ökosystem auf allen Ebenen beliefern zu können. Mit Büros in Deutschland, Russland, Frankreich, Polen, Spanien, China und Nordamerika hinterlässt die ESL global ihre Fußabdrücke. www.eslgaming.com

Teilen
onpost_follow

1 thought on “ESL und 7Sports vereinbaren Kooperation über regelmäßiges TV-Format für eSports”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...