ESL erweitert Top-Management und läutet die nächste globale Wachstumsphase ein

Die ESL, das weltweit größte eSport-Unternehmen, verkündet die Besetzung von zwei neuen Positionen im Top-Management. Rodrigo Samwell wird zum Chief Marketing Officer (CMO) und Martin Hubert zum Chief Revenue Officer (CRO) ernannt

„In der eSport-Industrie passiert in der ganzen Welt gerade unglaublich viel und die ESL steht im Zentrum dieser spannenden Entwicklung“, sagt Ralf Reichert, Global CEO und President der ESL. „Die Verstärkungen in unserem Management zielen darauf ab, unsere Zusammenarbeit mit der wachsenden Zahl an Partnerunternehmen, Publishern und Sponsoren zu optimieren. Außerdem bringen die Neuzugänge besondere Expertise für die Bereiche Marketing und Sales mit. Wir freuen uns, Martin und Rodrigo im Team begrüßen zu dürfen.“

Rodrigo Samwell zieht als Global CMO in die Management-Etage der ESL in Köln ein. Er verantwortet das Produktmarketing, die strategische Markenausrichtung, Kommunikation, Innovation, Kundenanalyse, die Vermarktung sowie die Lizenz- und Sales-Kanäle. Samwell war davor bei der Vodafone Group in verschiedenen leitenden Positionen in den Bereichen Marketing, Strategie, Digital Transformation und Commercial Management weltweit tätig. Zuletzt war er Group Head of Marketing Strategy bei Vodafone. Eine Position, auf der unter anderem das digitale Contextual Marketing, Sales und eSport zu seinen Aufgabengebieten gehörten. Samwell hat mehr als 17 Jahre Erfahrung bei der Leitung von internationalen Führungsteams in Telekommunikations- und Internetunternehmen.

Als CRO ist Martin Huber ab sofort für die weltweit wachsenden Umsätze der ESL verantwortlich. Hubert wechselt von Zalando Media Solutions, wo er zeitgleich Vice President und CEO von nugg.ad, einem Tochterunternehmen von Zalando, war. Zu seinen Aufgaben gehörte die Produktentwicklung und Data Sales in mehr als 15 Ländern. Hubert bringt mehr als 24 Jahre Erfahrung in der Führung von Sales-Abteilungen in international operierenden Marketing- und Technologie-Unternehmen mit.

###

ESL – Die ESL ist Teil der internationalen digitalen Unterhaltungsgruppe MTG und das weltweit größte eSport-Unternehmen, das die Branche in den beliebtesten Spielen mit zahlreichen Online- und Offline-Turnieren anführt. Die ESL betreibt hochwertige, gebrandete internationale als auch nationale Ligen und Turniere, wie die Intel® Extreme Masters, ESL One, ESL Meisterschaft sowie andere große Events in Stadien auf der ganzen Welt, als auch Cups, Ligen und Matchmaking-Systeme auf der Amateur-Ebene. Über das Wettbewerbsangebot hinaus, deckt die ESL eine Vielzahl an Leistungen in den Bereichen Gaming-Technologie, Event Management, Werbevermarktung und TV-Produktion ab, um das eSport-Ökosystem auf allen Ebenen beliefern zu können. Mit Büros in Deutschland, Nordamerika, Russland, Frankreich, Polen, Spanien und China hinterlässt die ESL weltweit ihre Fußabdrücke. Weitere Informationen unter www.eslgaming.com

Teilen
onpost_follow

1 thought on “ESL erweitert Top-Management und läutet die nächste globale Wachstumsphase ein”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...