Erscheint “Death Stranding” womöglich erst für die PS5?

Wer von euch regelmäßig in unserem Kanal vorbeischaut, bekommt es mit. Nur spärlich tropfen neue Informationen zu “Death Stranding” ein. Das geheimnisvolle Projekt um Hideo Kojima wartet ebenso vergeblich auf einen ersten Releasezeitraum wie auch auf erste Gameplay – Szenen.

Selbst wenn einmal neue Meldungen zu dem neuesten Projekt von Hideo Kojima eintrudeln, sind es mehr mysteriöse Andeutungen oder allgemeine Aussagen über das Projekt “Death Stranding”. Nochmals zur Erinnerung sei darauf hingewiesen. Das mit Norman Reedus und Mads Mikkelsen prominent besetzte Videospiel wurde auf der E3 2016 angekündigt. Seitdem allerdings warten Fans vergeblich auf wirklich konkrete und auch regelmäßige Neuigkeiten. Wenn man bedenkt, dass Hideo Kojima ein Perfektionist ist und Sony ihm alle Freiheit der Welt wohl gewähren wird für “Death Stranding”, dann ist nicht auszuschließen, dass der Titel womöglich erst für die nächste Konsolengeneration erscheint.

Ursprünglich war eigentlich eine Zusammenarbeit zwischen dem Filmemacher Guillermo del Toro und Hideo Kojima bei dem “Silent Hill” – Reboot geplant gewesen. Dies konnte wie bekannt leider nicht bis zum Ende umgesetzt werden. Del Toro ist gewissermaßen nun auch bei dem neuesten Projekt “Death Stranding” beteiligt. In den nächsten Wochen soll er, so bestätigte er es, hinter verschlossenen Türen erstes Gameplay – Material zu sehen bekommen. Was genau ihn dabei erwarten wird, weiß er aber selbst nicht so genau. Das passt zu Hideo Kojima.

War Guillermo del Toro bei dem “Silent Hills” – Projekt noch auf kreative Weise daran beteiligt, so nimmt er im Falle von “Death Stranding” dieses Mal nur eine Rolle ein im Videospiel. „In Death Stranding bin ich nur eine Marionette. Ich weiß nicht, was er mit mir anstellen wird. Er wird mir wahrscheinlich irgendwann in den nächsten paar Wochen das Gameplay zeigen“ , so del Toro. Auch wenn offiziell noch keine Gameplay – Präsentation angekündigt wurde, so wäre es denkbar, dass bei den Video Game Awards oder der PlayStation Experience erste Szenen gezeigt werden.

Teilen
onpost_follow

10 thoughts on “Erscheint “Death Stranding” womöglich erst für die PS5?”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...