Electronic Arts – Kostenloses Probespielen aller Titel im Gespräch

Wie man einem Artikel der GamesIndustry vernehmen kann, gab sich dort Andrew Wilson – Geschäftsführer von Electronic Arts – die Ehre für ein kleines Interview.

EA-Logo

Wilson ging in diesem Gespräch vor allem auf die Vorstellungen der Verbraucher ein und was diese sich so wünschen. So beinhalte diese Wunschliste auch, dass der Spieler die Möglichkeit hat einen Titel vor dem Kauf intensiver testen zu können als bisher, ehe er sich für einen Kauf entscheiden müsse.
EA denkt somit über die Umsetzung dieses Wunsches nach, egal ob auf Konsole oder anderen Plattformen.

Auf dem PC bietet EA bereits ausgewählte Titel zwei Tage zum kostenlosen testen an, anschließend kann jeder selber entscheiden ob ihm der Titel zusagt oder eben nicht.

Prinzipiell ist diese Idee wirklich toll, auch das sie ernsthaft in Betracht gezogen wird um den Spielern den gesamten Umfang anzubieten, ehe man die Entscheidung für sich treffen muss – Kaufen oder nicht. Gerade in Zeiten wo versucht wird jeden Euro aus dem Kunden rauszuholen in Form von nachbearbeiteten Trailern, vorgefertigten Demos usw. ist dies ein guter Schritt auf den Kunden zu ohne ihm direkt die Pistole auf die Brust zu setzen. Ein genauer Zeitpunkt wann diese Option für alle Titel und jede Plattform zur Verfügung steht, gab es jedoch noch nicht.

Quelle: GamesIndustry

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Electronic Arts – Kostenloses Probespielen aller Titel im Gespräch”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...