Ehemaliger Game Director verlässt Naughty Dog

Bruce Straley, der Game Director für „Uncharted 2: Among Thieves“, „The Last of Us“ und „Uncharted 4: A Thief’s End“, verlässt Naughty Dog nach 18 Jahren. Welchen Weg er zukünftig einschlagen wird, ist noch unbekannt. Allem Anschein nach möchte er aber der Branche erhalten bleiben.

Durch Bruce Straley verliert Naughty Dog einen der Hauptverantwortlichen, wenn es um die Videospielentwicklung geht. Der Game Director zeigte sich verantwortlich für „Uncharted 2: Among Thieves“, „The Last of Us“ und „Uncharted 4: A Thief’s End“. 1999 fing Straley bei Naughty Dog als Texture Artist an, im Zusammenhang mit „Crash Team Racing“. Im Laufe der Zeit arbeitete er unter anderem als Co – Art – Director an „Uncharted: Drake’s Fortune“.

Auch wenn es ihm scheinbar schwerfällt, so verlässt er nun das Entwicklerstudio Naughty Dog nach 18 Jahren. Er möchte sich neuen Herausforderungen stellen. In einem Blogeintrag hat er mehr über seine Zeit bei Naughty Dog erzählt. „Ich habe von diesem unglaublichen Team so viel gelernt und bin so sehr mit ihnen gewachsen. Aber nachdem ich drei extrem fordernde Projekte geleitet habe und eine ausgedehnte Auszeit vom Büroalltag genommen hatte, bemerkte ich, dass sich meine Energie in andere Richtungen fokussiert und ich erkannte langsam, dass es das Signal war, einen Schritt weiterzugehen.“

Klassisch für einen Abschied bedankte sich Straley sowohl bei Fans wie auch allen Mitarbeitern von Naughty Dog für die langjährige Zusammenarbeit. Was er in der Zukunft anstrebt, ist unklar. Er gibt jedoch zu verstehen, dass er weiterhin kreativ tätig sein möchte. „Während ich dieses Kapitel mit einem schweren Herzen schließe und ich Naughty Dog für alles dankbar bin, was sie für mich getan haben, öffne ich das nächste Kapitel mit Spannung, wenn ich meine Reise in der kreativen Welt fortsetze. Ich habe jetzt noch nichts anzukündigen, aber ich freue mich schon auf die Entdeckungen und darauf, es bald mit euch allen zu teilen.“

Dass für Bruce Straley längst nicht alles im Sonnenschein bei Naughty Dog getüncht war, zeigt die sehr schwierige Entwicklungszeit während „Uncharted 4: A Thief`s End“ , siehe unseren Artikel. Naughty Dog zeichnet sich als eines der angesehensten Studios der Welt aus und wurde mit der „Uncharted“ – Reihe sowie „The Last of Us“ weltberühmt und extrem beliebt. Zurzeit arbeitet man an „The Last of Us 2“, weitere Projekte sind nicht bekannt.

Teilen
onpost_follow

6 thoughts on “Ehemaliger Game Director verlässt Naughty Dog”

    1. Eine kleine Hoffnung bleibt dir aber noch, die an Crash Bandiccot N. Sane Trilogy gearbetet haben wollen wohl auch ein Spyro Remaster raus bringen aber wie aktuell das jetzt ist weiß ich nicht. Crash bandiccot war das Remaster richtig geil aber sau schwer.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...