EA Sports UFC 2 – Bruce Lee wieder spielbar

Der laut Electronic Arts beliebteste Kämpfer aus dem vorherigen Titel Bruce Lee, wird auch im kommenden “EA Sports UFC 2” wieder mit von der Partie sein. Es solle insgesamt drei Wege geben, die Martial-Arts-Legende freizuschalten.

UFC_2_Bruce_Lee

Variante eins belohnt all diejenigen Spieler, die bereits im ersten Teil des MMA-Spiels aktiv waren. Sollte dieser Besitz nachweisbar sein, steht Bruce Lee sofort zur Verfügung und kann in verschiedenen Gewichtsklassen genutzt werden, darunter beispielsweise im Bantamgewicht und im Federgewicht. Sofort freischaltbar ist die Legende auch mittels einem EA-Access-Account. Hierfür muss der Titel aber über die The Vault heruntergeladen werden.

Könnt ihr keine der beiden Bedingungen erfüllen, habt ihr lediglich noch die Möglichkeit den Karriere-Modus durchzuspielen. Hierdurch schaltet ihr außerdem die Kämpfer Mike Tyson, Bas Rutten und Kazushi Sakuraba frei. “EA Sports UFC 2” soll am 17. März für die PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...