DUALSHOCK 4 – Neue Infos zum überarbeiteten Controller

Während auf dem gestrigen PlayStation Meeting vor allem die Veröffentlichung der neuen Konsolenversionen PlayStation 4 Slim und PlayStation 4 Pro im Mittelpunkt standen, wurden auch neue Informationen zum überarbeiteten DUALSHOCK 4 – Controller preisgegeben. Während sich optisch nicht viel verändern wird, sind die Neuerungen im Inneren den Eingabegeräts zu finden.

dualshock-4-neue-lightba

Nachdem Sony gestern endlich im Rahmen des PlayStation Mettings die Bombe platzen ließ und die PlayStation 4 Slim und PlayStation 4 Pro offiziell bestätigten, wurden auch neue Informationen über eine verbesserte Version des DUALSHOCK 4- Controllers bekanntgegeben. Optisch wird der “neue” Controller nahezu identisch zu seinem Standardmodell sein. Lediglich die Lightbar wird jetzt durch eine kleine Öffnung am Touchpad auch von oben zu sehen sein. Ebenso sollen sich die verwendeten Materialen wertiger anfühlen. Die größten Neuerungen sind aber im Inneren zu finden. Demnach wurde ein besserer Wifi-Chip mit 5 Ghz Frequenz verbaut, der die Latenzzeiten nochmals deutlich reduzieren soll. Ebenso wird es auch jetzt möglich sein, Daten auch über USB auszutauschen, was ebenfalls zu Gunsten einer besseren Latenz ausfallen wird. Weiter wurde der Share-Button optimiert. So könnt ihr zukünftig Videos in Full-HD aufnehmen und Screenshots in 4K-Auflösung speichern. Während Twitch weiterhin in Full-HD und 30 Bildern pro Sekunde verfügbar ist, werden Youtube und Dailymotion aber zukünftig in 1080p und 60fps verfügbar sein.

In wiefern sich die Neuerungen tatsächlich positiv auswirken, bleibt zunächst erstmal abzuwarten. Der überarbeitete DUALSHOCK 4 wird zusammen mit den neu vorgestellten PlayStation 4 Modellen ausgeliefert und später auch einzeln im Handel erhältlich sein.

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “DUALSHOCK 4 – Neue Infos zum überarbeiteten Controller”

  1. Wertig anfühlen ist toll nur sollte er auch langlebig sein … Ich habe daheim 2 Pads einen Standard schwarz und einen in rot. Der Rote hat die Problematik das der x Button nicht mehr so reagiert wie er sollte sprich der Druckpunkt ist einfach nicht mehr der selbe. Beim schwarzen hab ich das Problem das der linke Stick nicht mehr ganz in die Mittelstellung zurück will ergo kann es vorkommen das ich zum Beispiel bei Rocket League mal spontan nach links ziehe …. Qualität wäre daher dich schön gerade bei den Controller Preisen

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...