Deus Ex: Mankind Divided – Entwicklung erreicht den Gold-Status

Via Twitter haben die verantwortlichen Entwickler von Eidos Montreal mitgeteilt, dass ihr aktuelles Projekt “Deus Ex: Mankind Divided” den Gold-Status erreicht hat. Der Veröffentlichung am 23. August steht somit nichts mehr im Weg.

deus_ex_Mankind_divided_screen_3

Aufgrund des erreichten Status ist die Entwicklung offiziell abgeschlossen und das Spiel wird nun vervielfältigt. Nichtsdestotrotz ist davon auszugehen, dass man “Deus Ex: Mankind Divived” bis zum Release weiterhin optimieren wird. Die Spieler dürfen sich demnach mit einer großen Wahrscheinlichkeit über einen Day-One-Patch freuen. Bis dahin vergehen aber noch ein paar Wochen.

Erst vor wenigen Tagen hat man den sogenannten „Perma-Death-Modus“ für das Action-Rollenspiel bestätigt. Hierbei handelt es sich um einen Spielmodus, bei dem ein virtuelles Ableben des spielbaren Charakters zu einem permanenten Tod führt, was bedeutet, dass ein komplett neues Spiel gestartet werden muss. Es besteht zwar die Möglichkeit, innerhalb des Modus zu speichern, sterbt ihr jedoch, wird der Spielstand gelöscht. Diese von den Entwicklern bezeichnete Schwierigkeitsstufe „I Never Asked For This“ wird nach dem Abschließen der Kampagne auf dem Schwierigkeitsgrad „Hard“ freigeschaltet. Besonders für diejenigen unter euch, die nach Abschluss der Kampagne nochmals eine größere Herausforderung suchen, ist dieser Modus eine perfekte Alternative.

 

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Deus Ex: Mankind Divided – Entwicklung erreicht den Gold-Status”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...