Der Sound der Straße – Electronic Arts veröffentlicht offiziellen Soundtrack von Need for Speed

Electronic Arts und Ghost Games veröffentlichen den offiziellen Soundtrack zu Need for Speed. Insgesamt werden über 60 Künstler ihren Sound zum Reboot des Action-Rennspiels beitragen. Die offizielle Spotify-Playlist wartet mit international bekannten Namen wie The Prodigy, Netsky und The Chemical Brothers auf.NEED FOR SPEED PS4 Poster

Auch Genetikk werden Teil der erfolgreichen Rennspielfranchise. Als einer der beliebtesten Rap-Songs des Jahres, der sich 13 Wochen lang in den Deutschen Single-Charts halten konnte, ist der Track „Wünsch dir was“ im Franchise-Reboot Need for Speed zu hören, während die Spieler die nächtlichen Straßen von Ventura Bay unsicher machen.

Das Teaser-Video ist hier zu sehen: http://bit.ly/NFSsoundtrackYT

„Der klassische Rap-Sound von Genetikk fügt sich perfekt ein in die Welt von Need for Speed. Der Song ‚Wünsch dir was‘ begeistert Fans und bereichert den Soundtrack des Racing-Blockbusters“, sagt Ralf Anheier, Head of Communications bei EA. „Wir freuen uns sehr, einen starken, lokalen Act auf dem offiziellen Soundtrack präsentieren zu können.”

„Wir fühlen uns geehrt einen unser Songs zu Need for Speed beitragen zu dürfen und ein Teil dieser legendären Videospielreihe zu werden“, so Karuzo von Genetikk. „Es ist eine unglaubliche Vorstellung, dass weltweit Spieler zu unserer Musik durch die nächtlichen Straßen cruisen.“

Den Auftakt der Zusammenarbeit zwischen EA, Ghost Games und Selfmade Records bildete ein Live-Auftritt von Genetikk auf der diesjährigen gamescom in Köln, der die Fans begeisterte. „Wünsch dir was“ stammt von Genetikks aktuellem Album „Achter Tag“, welches es nach Veröffentlichung am 8. Mai 2015 über Selfmade Records auf Anhieb auf Platz eins der deutschen Albumcharts schaffte.

Weitere Informationen zum Need for Speed Soundtrack gibt es im offiziellen Blog.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...