Dead Island Retro Revenge – Neuer Ableger durch Alterseinstufung angedeutet?

Nachdem man sich bei Deep Silver dazu entschlossen hatte, die Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen Entwicklern von Yager Entertainment zu beenden, ist die Entwicklung von „Dead Island 2“ leider gestoppt worden.

Dead_Island_2_Gameplay04

Zur Zeit steht es noch in den Sternen ob die Arbeiten an „Dead Island 2″ jemals wieder aufgenommen werden. Doch nun gibt es ein neues Gerücht, welches besagt, dass man bei Deep Silver an einem weiteren Projekt welches auf  dem“Dead Island“-Francise basiert arbeiten könnte. Einen entscheidenden Hinwies könnte nun das „Australian Classification Board“ gegeben haben.

Hier tauchte erst kürzlich ein Eintrag zu einem neuen Titel namens „Dead Island Retro Revenge“ auf, der bei den Entwicklern der Empty Clip Studios enstehen soll. Die Empty Clip Studios machten sich in den vergangenen Jahren einen Namen durch zahlreiche Mobile- und Download-Titel. Durch diesen Eintrag und den damit verbundenen Entwicklern der Empty Clip Studios spekuliert man nun, ob es sich bei „Dead Island Retro Revenge“ um einen Spin-off zur Reihe handelt, welcher ausschließlich in der digitalen Fassung angeboten werden könnte.

Allerdings äußerte sich Deep Silver noch nicht zu den aktuellen Gerüchten und so sollte man dieses Gerücht mit dem nötigen Abstand behandeln. Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt, werden wir euch darüber informieren.

Quelle:PlayM
Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Dead Island Retro Revenge – Neuer Ableger durch Alterseinstufung angedeutet?”

  1. Nachdem man sich bei Deep Silver dazu entschlossen hatte, die Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen Entwicklern von Yager Entertainment zu beenden, ist die Entwicklung von „Dead Island 2“ leider gestoppt worden.
    Gleich die ersten Zeilen im Artikel.
    Mehr gibt es nicht dazu.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...