Das wird die Gamescom 2013

Nachdem im vergangenen Jahr auf der Kölner Spielemesse einige namhafte Firmen nicht vertreten waren, werden sich auf der Gamescom 2013 wieder nahezu alle wichtigen Figuren der Spielewelt einfinden. Vom 21. bis zum 25. August werden so neben den Konsolenherstellern Microsoft, Nintendo und Sony auch zahlreiche kleine und größere Gamesentwickler mit Neuigkeiten und Innovationen aufwarten. Die unumstrittenen Stars der Veranstaltung werden dabei ohne Frage die neuen Konsolen Xbox One und Playstation 4 sein. Zahlreiche Besucher werden daher dieses Jahr auf der Messe erwartet, um die Next-Generation-Konsolen auf Herz und Nieren zu testen.

Passend zu den neuen Konsolen warten die Spielehersteller auch mit zahlreichen Games auf, welche sich in Bildgewalt und Grafik gegenseitig übertreffen. Bei Microsoft ist dies beispielsweise das bei der Firma Crytek entwickelte Actionspiele „Ryse: Son of Rome“ sowie das Rennspiel „Forza Motorsport 5″. Sonys Pendant auf der PS4 dazu heißt „Driveclub“ – dazu werden die japanischen Hersteller aller Wahrscheinlichkeit nach noch das Action-Adventure „Knack“ und den Shooter „Killzone: Shadow Fall“ zeigen. Bereits jetzt werden schon von alteingesessenen Gamern und Fans der Sony-Reihe zahlreiche Spiele im Fachhandel oder Online-Shop vorbestellt. In Deutschland gehören zu den meist angefragten Spielen

  • FIFA 14 (EA)
  • Watch Dogs (Ubisoft)
  • Killzone Shadow Fall (Sony)
  • Call of Duty: Ghosts (Activision)
  • Battlefield 4 (EA)
  • DriveClub (Sony)
  • Assassin’s Creed 4: Black Flag (Ubisoft)
  • inFamous: Second Son (Sony)
  • Need for Speed: Rivals (EA)
  • Final Fantasy XIV (Square Enix)

Playstation 4: baldige Lieferengpässe des neuen Konsolen-Stars?

Bereits jetzt verkauft sich die Next-Gen-Konsole des Herstellers Sony wie verrückt – dabei ist diese offiziell noch gar nicht auf dem Markt. Allerdings wird den Gamern die Möglichkeit geboten, die Playstation 4 bereits seit einiger Zeit vorzubestellen. Während einige kleinere Elektronikfachmärkte bereits vor Wochen die Segel strichen und keine Bestellungen mehr entgegen nehmen konnte, scheint jetzt auch bei Online-Giganten das Vorbesteller-Kontingent zur Neige zu gehen. Demnach sei die Playstation 4 wohl nur noch wenige Tage vorrätig. Wer dennoch nicht auf die Konsole verzichten möchte und zu den ersten gehören will, welche das neue Wunderwerk des Hauses Sony ausprobieren können, sollte sich die Playstation 4 hier vorbestellen.

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Das wird die Gamescom 2013”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...