Cyberpunk 2077 – Soll uns denkwürdige Kampfbegegnungen bieten

Nicht nur Treyarch und Bungie suchen eifrig neue Mitarbeiter für ihre aktuellen Projekte, auch die Mannen von CD Projekt Red wollen ihr Team vergrößern, was der Entwicklung von Cyberpunk 2077 zugute kommen soll. In einer aktuellen Stellenausschreibung ist von denkwürdigen Kampfbegegnungen die Rede.

Cyberpunk 2077

Wie so oft liefert eine Stellenausschreibung zwar keine konkreten Informationen, gewährt uns aber einen kleinen Vorgeschmack auf kommende Features. In Cyberpunk 2077 wird es daher wohl mehrere denkwürdige Kampfbegegnungen geben. Ein aktuell gesuchter Combat Designer soll sich genau darum kümmern. Im Endeffekt wollen die Verantwortlichen erreichen, dass die Spieler fasziniert und gleichzeitig erregt sind. In Kombination mit zuletzt getätigten Äußerungen, dass der kommende Trailer zum Rollenspiel sehr viel Tod beinhaltet, kommt bei uns allmählich die Vermutung auf, dass Cyberpunk 2077 recht düster werden kann.

Leider ist das aktuell nur eine Vermutung unsererseits. Aussagekräftiges Gameplay-Material steht weiterhin aus, könnte aber im Rahmen der diesjährigen E3 in Los Angeles präsentiert werden. Die Entwickler von CD Projekt Red sind definitiv vor Ort und werden demnach wohl auch Neuigkeiten mit im Gepäck haben. Bis es soweit ist, vergehen jedoch noch Wochen und Monaten. Wir bleiben wir euch trotzdem am Ball und melden uns, sobald es Neuigkeiten gibt.

Cyberpunk 2077 soll größer, besser und mehr Geld einspielen als The Witcher 3. Dass die Entwicklung daher mehr kostet, sollte nicht überraschend sein. Über finanzielle Engpässe braucht man sich aber keine Gedanken zu machen. Der finanzielle Erfolg von Geralts Abenteuern haben ausreichend Gelder in die Kassen der polnischen Entwickler gespült. Wann der Titel erscheint, ist zumindest im Moment noch unklar.

 

 

Teilen

3 thoughts on “Cyberpunk 2077 – Soll uns denkwürdige Kampfbegegnungen bieten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − sechs =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.