Crash Bandicoot N. Sane Trilogy – Möglicherweise gibt es DLCs

In wenigen Tagen gelangt „Crash Bandicoot N. Sane Trilogy“ offiziell in den Handel und bringt gleich drei Klassiker auf die PlayStation 4. Allerdings könnte danach noch mindestens eine Erweiterung folgen. Erste Hinweise liefern eine Vermutung.

Crash Bandicoot

Wie so oft liefern Trophäen interessante Hinweise. Nachdem bekannt wurde, dass die einzelnen Teile der Spielesammlung auch über separate Trophäen-Sätze verfügen, sind nun weitere aufgetaucht. Diese bezeichnet man mit „Lost Treasures DLC Trophies“. Aufgrund des Namens liegt die Vermutung nah, dass es mindestens eine Erweiterung geben könnte. Da handfeste Details aktuell nicht vorliegen, lässt sich nur spekulieren, was es damit im Endeffekt auf sich hat. Doch in Kürze wissen wir mehr.

„Crash Bandicoot“ wurde erstmals bereits im Jahr 1996 veröffentlicht und konnte mit seinem Jump’n’Run unzählige Spieler begeistern. Von allen Ablegern der Reihe wurden weltweit ca. 40 Millionen Einheiten verkauft. Daher freuen sich bereits zahlreiche Spieler auf die nahende Veröffentlichung der Neuauflage. Auf dem Markt kommt der Titel am 30. Juni.

Inhalt der Neuauflage:

  • Besteht aus Crash Bandicoot, Crash Bandicoot 2: Cortex Strikes Back und Crash Bandicoot: Warped.
  • Neu entwickelte Level, basierend auf der ursprünglichen Geometrie.
  • Nach ursprünglichen Designs neu entwickelte Charaktere.
  • Neu produzierte Zwischensequenzen.
  • Vereinheitlichtes Speicherpunkt & Speicher-System. Dies inkludiert manuelles Speichern und automatisches Speichern. (Ja, das erste Spiel hat jetzt ein ordentliches System für Spielstände!).
  • Vereinheitlichtes Menü-System.
  • Time Trials in allen drei Spielen.

Teilen
onpost_follow

7 thoughts on “Crash Bandicoot N. Sane Trilogy – Möglicherweise gibt es DLCs”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...