Call of Duty – Neuer Ableger angeblich noch futuristischer

Wie ein Insider in Erfahrung gebracht haben will, soll der kommende “Call of Duty”-Ableger den Spieler weiter in die Zukunft schicken, als es bisher in der Reihe der Fall war. So solle auch das aktuelle “Black Ops 3” im direkten Vergleich ein Steinzeit-artiges Setting besitzen.

Call_of_Duty_Ghosts_Screen_2

Auch wenn “Call of Duty: Black Ops 3” im Jahr 2065 spielt, solle sein Nachfolger noch weiter in die Zukunft vorrücken, wie der Nutzer Shinobi602 auf NeoGAF mitteilte. Es ist sogar die Rede von einem kompletten Sci-Fi mit actionreichen Weltraum-Kämpfen. Wie glaubwürdig diese Meldung ist, kann derzeit schlecht eingeschätzt werden. Immerhin kam es in der Vergangenheit bereits des Öfteren vor, dass der besagte User korrekte Details einiger Spiele noch vor der offiziellen Bekanntgabe ans Tageslicht brachte.

Hinzu kommt, dass sich weder Activision noch Infinity Ward aktuell zu dieser Thematik geäußert haben. Unabhängig davon ist jedoch davon auszugehen, dass in Kürze handfeste Details zum nächsten Teil der Reihe präsentiert werden.

 

Teilen
onpost_follow

8 thoughts on “Call of Duty – Neuer Ableger angeblich noch futuristischer”

  1. Wurde cod von hallo gekauft .seh da kaum noch nen unterschied die letzten 3 teile waren nur müll habs mir zum glück nur geliehen .wenn ich jemanden sehen will der die wände hoch rennt guck ich lieber .den exorzist ???

  2. Bei den ganzen Artikeln zu diesem Gerücht frage ich mich wer diese Artikel schreibt?
    Es gab bei Gohst 1 den Zombie Ersatz Extintion und den wird es auch bei Ghost 2 so geben.
    Das waren bei Ghost auch Aliens auf anderen Planeten als Ersatz für die Zombies.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...