Call of Duty 2017 – Kein Science-Fiction mehr? WW2-Setting geleakt mit Bildern?

Wie es aussieht, wurde erstes Promotionmaterial geleakt zum kommenden Call of Duty 2017 und offenbar wird der neue Teil im Zweiten Weltkrieg spielen. Der diesjährige Call of Duty-Ableger soll nämlich unter dem Namen „Call of Duty: WWII“ wie es aussieht erscheinen.

Aktuell wurde von Sledgehammer Games noch nichts Offizielles angekündigt. Das aber auch dieses Jahr 2017 ein neues Call of Duty erscheinen wird, dürfte wohl für niemanden eine Überraschung sein. Da im vorherigen Jahr die Entwickler Treyarch und Infinity Ward Ihre „Call of Duty“-Spiele veröffentlicht hatten, wird dieses Jahr wieder Sledgehammer Games an der Reihe sein. Informationen zum kommenden „Call of Duty“-Spiel gibt es aktuell leider noch nicht.

Ob die Leaks von Reddit echt sind, ist bis jetzt leider noch unklar. Eine offizielle Ankündigung sollte in den kommenden Wochen aber erfolgen. Wir sind gespannt ob das nächste Call of Duty im Zweiten Weltkrieg spielen wird. Das besagte Bildmaterial findet ihr direkt unter der News.

Call of Duty 2017 – Kein Science-Fiction mehr? WW2-Setting geleakt mit Bildern?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Quelle: Reddit

7 thoughts on “Call of Duty 2017 – Kein Science-Fiction mehr? WW2-Setting geleakt mit Bildern?”

  1. CarsonTab Inter Milan LesliKilf
    Loreentbu Olympique De Marseille FatimaFor

    LanCoffma Barcelona HaiagJbsr
    MerrillCh Manchester City CarrollLa
    Genevieve Liverpool RamonitaJ
    PatriciaC Brasilien Magdalena
    TomasCole Colombia VeldaQvtw
    OfeliaFea Tyskland AnthonyGr
    ZaneFizel Tjeck KendrickU
    FosterGar Everton EdgarHarp

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...